Baumann, Franz Ludwig: Geschichte des Allgäus und weitere Werke [Impressum] [Download]
Baumann, Franz Ludwig / Rottenkolber, Josef: Geschichte des Allgäus, von den ältesten Zeiten bis zum Beginne des neunzehnten Jahrhunderts, Bd.: 3., Die neuere Zeit, Kempten, [1894]MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00004576-9     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Bavar. 4613 k-3
I N H A L T

Baumann
Geschichte des Allgus

Abbildung: Sitzungssaal in der ehem. Frstbtlichen Residenz zu Kempten

Geschichte des Allgus
von Dr. F.L. Baumann
Dritter Band

Vorwort

Die neuere Zeit
1517-1802

Erster Abschnitt
Staat und Kirche

I. Aeuere Geschichte
1517-1618
Nr. 1 Initiale aus einer Irseer Handschrift von 1549

Nr. 2 Gemeinsames Siegel der Grafen Wolf, Hans und Hug von Montfort-Rotenfels
v. J. 1520

Nr. 3 Altes Bauernhaus in Luitharz bei Akams

Nr. 4 Drfchen Leubas bei Kempten

Nr. 5 Allguer Bauernfamilie aus dem 16. Jahrhundert

Nr. 6 Altstetten und Altmannshofen

Nr. 7 Bildnis des Memminger Reformators Christoph Schappeler

Nr. 8 Burg Laubenbergerstein im 16. Jahrhundert

Nr. 9 Partie aus Sonthofen mit dem Calvarienberg

Nr. 10 Truchse Georg von Waldburg

Nr. 11 Bildnis des Bayerischen Kanzlers Leonhard von Eck

Nr. 12 Kramerzunftstube in Memmingen

Nr. 13 Titel der Bundesordnung

Nr. 14 Schreiben der christlichen Vereinigung an den schwbischen Bund

Nr. 15 Aus Obergnzburg

Nr. 16 Schlo Stein bei Ronsberg

Nr. 17 Alt Ratzenried vor der Zerstrung

Nr. 18 Titel der 12 Artikel

Nr. 19 (Weiterer) Titel der 12 Artikel

Nr. 20 Titel der Zweiten Auflage der Bundesordnung

Nr. 21 Zwei Bauern aus dem Jahre 1525

Nr. 22 Schongau vor 50 Jahren

Nr. 23 Aus der Ruine Marstetten

Nr. 24 Grabmal des Ritters Georg von Werdenstein in der Kirche zu Eckarts

Nr. 25 Die Bauern in einem eroberten Kloster 1525

Nr. 26 Siegel des Kemptner Frstabtes Sebastian

Nr. 27 Schreiben des Pfarrers Florian an den Grnenbacher Haufen

Nr. 28 Siegel des Grafen Hug von Montfort-Rotenfels

Nr. 29 Weingartner Vertrag

Nr. 30 Schlowchter vor der Sakristeithre in Oberdorf

Nr. 31 Wangen

Nr. 32 Siegel des Grafen Hans dem lteren von Montfort-Rotenfels

Nr. 33 Altes Haus in Gerstruben

Nr. 34 Alte Kirche in Irsee

Nr. 35 Steingaden

Nr. 36 Schlo Fen

Nr. 37 Der Strafthurm in Kaufbeuren

Nr. 38 Dorf Martinszell bei Kempten

Nr. 39 Siegel des Grafen Wolf von Montfort-Rotenfels

Nr. 40 Partie aus Fen

Nr. 41 Siegel Wolfs von Schellenberg

Nr. 42 Marktplatz in Memmingen

Nr. 43 Partie aus dem Wolfegg'schen Schloe in Kislegg

Nr. 44 Partie aus Memmingen

Nr. 45 Siegel des Truchsessen Jrg von Waldburg

Nr. 46 Dorf Schrattenbach bei Kempten

Nr. 47 Bildnis des Ritters Jrg von Freundsberg

Nr. 48 Das Thal der Leubas bei Kempten

Nr. 49 Illerthor, Illerbrcke und altes Spital in Kempten vor 50 Jahren

Nr. 50 Pfarrdorf Durach bei Kempten

Nr. 51 Pfarrdorf Aitring

Nr. 52 St. Wolfgangskapelle bei Reichenhofen

Nr. 53 Pfarrdorf Wengenbei Kempten

Nr. 54 Schlo Insel am Niedersonthofener See

Nr. 55 Frst-Abt Sebastian von Breitenstein

Nr. 56 Siegel Eberhart's von Weiler

Nr. 57 Siegel des Andreas von Hohenegg von 1529

Nr. 58-60 Lustre in der Pfarrkirche zu Wipoldzried bei Kempten

Nr. 61 Gulden der Stadt Kempten

Nr. 62 Partie aus Sonthofen

Nr. 63 Doppelthaler der Stadt Isny

Nr. 64 Hafendeckelthurm in Isny

Nr. 65 Giebeldstck in Wangen

Nr. 66 Burg Staufen im 17. Jahrhundert

Nr. 67 Dorf Seifriedsburg bei Sonthofen

Nr. 68 Ruine Burgberg bei Sonthofen

II. Aeuere Geschichte
1618-1802 (1810)
Nr. 69 Initiale aus dem Wagener Jahrzeitenbuch von 1537

Nr. 70 Markt Weiler vor hundert Jahren

Nr. 71 Aus der Kapitulationsurkunde der Stadt Memmingen vom 16. Juni 1631

Nr. 72 Reste der Bauernschanzen am Kohlenberg

Nr. 73 Reliquarium von 1525 im Kloster Ottobeuren

Nr. 74 Ravensburger Thor in Wangen um 1810

Abbildung: Die Stadt Isny vor 1810

...und nach dem Brande des Jahres 1631

Nr. 75 Ruine Eisenberg vor 50 Jahren

Nr. 76 Ehemalige Bastion an der Stadtmauer in Kempten

Nr. 77 Partie aus dem Schlohofe in Fen

Nr. 78 Die ehemalige 'Wacht' bei Immenstadt

Nr. 79 Altes Bauernhaus bei Buchenberg

Nr. 80 Ansicht der Burghalde bei Kempten

Nr. 81 Schlo in Grnenbach

Nr. 82 Haus in der Brennergasse zu Kempten

Abbildung: Belagerung von Memmingen im Jahre 1634

Nr. 83 Alexanderschrein im Kloster Ottobeuren

Nr. 84 Irsee im 16. Jahrhundert

Nr. 85 Schanze bei Burgberg

Nr. 86 Burgstall Untermoos bei Untergassen

Nr. 87 Kimratshofen i. J. 1842

Nr. 88 Der Falkenstein von Schnbichl

Nr. 89 Schnitzaltar aus dem 16. Jahrhundert

Nr. 90 Altes Bauernhaus bei Waltenhofen

Nr. 91 Loretto bei Oberstdorf

Nr. 92 Das Kemptner Thor in Memmingen

Nr. 93 Das Rathaus in Kempten um die Mitte des 19. Jahrhunderts

Nr. 94 Kislegg i. J. 1699

Nr. 95 Markt Weiler

Nr. 96 Musketier und Grenadier des schwbischen Kreisregiments Frstenberg

Nr. 97 Dragoner des schwbischen Kreises i. J. 1796

Nr. 98 Das Rathaus in Leutkirch

Nr. 99 Schlo Oberdorf bei Bieenhofen

Nr. 100 Schlo Teinselberg

Nr. 101 Dorf Ratzenried

Abbildung: Lager der Franzosen in Haslach bei Kempten im Jahre 1800

Nr. 102 Dolchscheide, gefunden bei Wertach

Nr. 103 Ottenbeuren

Abbildung: Allguer Volkstrachten, I.
Landleute aus der Fener Gegend

III. Verfassung und Recht
Nr. 104 Initiale aus dem Irseer Codex von 1546

Nr. 105 Grenzstein des ehemaligen Frstentums Kempten bei Greut

Nr. 106 Siegel, gebraucht von Ammann und Gericht der Grafschaft Eglofs

Nr. 107 Siegel des Kemptner Frstabtes Albert von Hohenegg v. J. 1584

Nr. 108 Wangen im Jahre 1730

Nr. 109 Schlo Schomburg an der Argen

Nr. 110 Siegel des oberen Sturzes im 17. und 18. Jahrhundert

Nr. 111 Ruine Alttrauchburg

Nr. 112 Eisernes Grabkreuz in Rohrdorf

Nr. 113 Schlo Zeil vor 60 Jahren

Abbildung: Allguer Volkstrachten, II.
Landleute aus der Gegend von Weiler

Nr. 114 Schlo Srgenstein von Osten

Nr. 115 Burg Hohenegg

Nr. 116 Oberillerthal mit Schllang, Fischen und Oberstdorf

Nr. 117 Ruine Rotenfels

Nr. 118 Grundri der Burg Staufen im 17. Jahrhundert

Nr. 119 Siegel des Jos von Langenegg (+ 1578)

Nr. 120 Trettachspitze und Spielmannsau vor 50 Jahren

Nr. 121 Siegel des Conventes Fen v. J. 1597

Nr. 122 Siegel des Wernher Hector von Freiberg zum Eisenberg

Nr. 123 Stadt Vils

Nr. 124 Kirche Ottilienberg bei Biesenhofen

Nr. 125 Siegel des Abtes milian von Irsee

Nr. 126 Ornatschrank zu Ottenbeuren

Nr. 127 Siegel des Ottenbeurer Abtes Alexander v. J. 1600

Abbildung: Allguer Volkstrachten, III
Paar aus der Memminger Gegend

Nr. 128 Grabstein des Lutz von Freyburg in Amendingen

Nr. 129 Strae in Memmingen um die Mitte des 18. Jahrhunderts

Nr. 130 Das Schlo Falken bei Grnenbach

Nr. 131 Dorf Ebersbach i. J. 1715

Nr. 132 Siegel des Marschalls Philipp von Pappenheim

Nr. 133 Todtenschild des Melchior Egloff Stebenhaber + 1701 in der St. Martinskirche zu Memmingen

Nr. 134 Altes Bauernhaus in Minderbetzigau bei Kempten

Nr. 135 Pllan des Burgstalls Wolkenberg bei Wildpoldsried

Nr. 136 Grabmal der Kemptner Frstbte Johann Rudolf von Raitnau und Sebastian von Breitenstein in der Frstgruft der St. Lorenzkirche zu Kempten

Nr. 137 Inneres der St. Lorenzkirche zu Kempten

"Nr. 138 ""Gemein Landvolk im Stift Kemptener Gebiete"" c. 1570"

Nr. 139 Sekretsiegel des Frstabtes Roman von Kempten

Nr. 140 Das sog. Landhaus zu Kempten

Nr. 141 Bauerntracht um Kempten vor 50 Jahren

Nr. 142 Siegel der Memminger Patricier

Nr. 143 Fenster in der neuen Post zu Wangen

Nr. 144 Secretsiegel von Kaufbeuren

Nr. 145 Marktplatz in Immenstadt

Nr. 146 Siegel des Abtes Sebastian von Irsee v. J. 1549

Nr. 147 Bildnis des Kemptner Frstabtes Wolfgang von Grnenstein

Nr. 148 Chorgesthl von Martin Hrmann in der Kirche zu Ottenbeuren

Abbildung: Allguer Volkstrachten, IV
Stiftkemptische Trachten von 1790

Abbildung: Allguer Volkstrachten V
Landleute aus der Umgebung von Kempten

Nr. 149 Theil der alten Stadtmauer in Memmingen

Nr. 150 Ruine Rinzenberg

Nr. 151 Schlo Altmannshofen

Nr. 152 Rotensteiner Amtssiegel

Nr. 153 Gitter am Rathause zu Wangen

Nr. 154 Ruine Rotenstein bei Grnenbach

Nr. 155 Siegel des Christoph Lauber
Nr. 156 Wappen des Ottenbeurer Oberamtmanns Huber von Liebenau 1785

Nr. 157 Siegel des Hans Freiberger

Nr. 158 Steinkreuz bei Hindelang v. J. 1555

"Nr. 159 Schild der Weinwirtschaft zum ""Hecht"" in Memmingen"

Nr. 160 Grabstein dder Frstbte Georg und Eberhard zu Kempten

Nr. 161 Westerthor in Memmingen

Nr. 162 Die Burghalde in Kempten i. J. 1703

Nr. 163 Gulden des Grafen Wolfgang von Montfort-Rotenfels

IV. Kirche
Nr. 164 Initiale A aus dem Wangener Jahrzeitenbuch von 1593

Nr. 165 Altes Megewand in Ottenbeuren, angeblich von Luther bentzt

Nr. 166 Monstranz aus Zinn

Nr. 167 Partie bei der Gerbergasse in Memmingen

Nr. 168 Faksimile der Lotzer'schen Schrift von 1525

Nr. 169 Das Kemptnerthor in Memmingen von Innen

Nr. 170 Siegel des Hans Christian Vhlin von Frickenhausen

Nr. 171 Partie bei der Turnhalle in Memmingen

Nr. 172 Kreuzherrenthurm in Memmingen

Nr. 173 Siegel der Memminger Zimmerleute-Zunft

Nr. 174 Siegel der Memminger Schmiedezunft

Nr. 175 Altartisch von Haustein in der St. Martinskirche zu Memmingen

Nr. 176 Kanzel in St. Martin zu Memmingen

Nr. 177 Partie beim Westerthor in Memmingen

Nr. 178 Partie beim Einla in Memmingen

Nr. 179 Ewiges Licht von Zinn im stdtischen Museum in Memmingen

Nr. 180 Kanzelaufgang bei St. Martin in Memmingen

Nr. 181 Schmiedeeiserner Armleuchter in St. Martin zu Memmingen c. 1687

Nr. 182 Ansicht von Kempten im 17. Jahrhundert

Nr. 183 St. Mangkirche zu Kempten vor 50 Jahren

Nr. 184 Das protestantische Schulhaus zu Kempten, ehemals Kloster St. Anna

Nr. 185 Das sog. Menerhaus bei der Stadtmhle in Kempten

Abbildung: Die Stadt Kempten i. J. 1576

Nr. 186 Isny im Jahre 1609

Nr. 187 Fernsternische aus dem Eberz'schen Hause in Isny

Nr. 188 Siegel des Truchsessen Christoph von Waldburg

Nr. 189 Tferstube in einem alten Brgerhause in Isny

Nr. 190 Hebrischer Druck von Isny

Nr. 191 Inneres der katholischen Kirche in Leutkirch

Nr. 192 Inneres der evangelischen Kirche in Leutkirch

Nr. 193 Vom Honoldgrabmal von 1576 in Kaufbeuren

Nr. 194 Grabstein an der kath. Pfarrkirche in Kaufbeuren v. J. 1518

Nr. 195 Kaufbeurer Rathsgebet

Nr. 196 Siegel der Bruerzunft in Kaufbeuren

Nr. 197 Chorglcklein von 1796 in der katholischen Kirche in Kaufbeuren

Nr. 198 Siegel der katholischen Weberbchse in Kaufbeuren

Nr. 199 Aus dem Testamente des Marschalls Philipp von Pappenheim

Nr. 200 Schlo in Grnenbach

Nr. 201 Eingang zur Gottesackerkapelle in Wangen

Nr. 202 Siegel des Jakob von Hohenegg zu Vilseck

Nr. 203 Partie von Altlaubenberg

Nr. 204 Schmiedeisernes Grabkreuz in Rohrdorf

Nr. 205 Ansicht der Stadt Fen

Nr. 206 Schrank von Th. Heidelberger in der Sakristei zu Ottenbeuren

Nr. 207 Burg unnd Veste Alt-Trauchburg bei Isny vor dem Abbruche

Nr. 208 Standarte

Nr. 209 Siegel des Kreuzherrenklosters oder Oberspitals Memmingen

Nr. 210 Siegel des Kardinals Otto von Waldburg

Nr. 211 Theil des sdlichen Kreuzgang im Kloster zu Ottenbeuren

Nr. 212 Renaissance-Altarschrein von Th. Heidelberger in Ottenbeuren

Nr. 213 Partie aus der ehemaligen frstbtlichen Residenz in Kempten

Nr. 214 Der Hildegarden- und Residenzplatz in Ottenbeuren vor 50 Jahren

Nr. 215 Siegel des Kapitels Kempten im 17. Jahrhundert

Nr. 216 Thaler des Frstabtes Rupert von Kempten

Nr. 217 Partie beim Gasthaus zum Adler in Neustadt Kempten

Nr. 218 Grabmal des Frstabtes Engelbert von Srgenstein in der St. Lorenzkirche zu Kempten

Nr. 219 Kloster Ottenbeuren mit der Kindelmann'schen Kirche 1676

Nr. 220 Inneres der Kirche in Ottenbeuren

Nr. 221 Christus in Gethsemane, Holzsculptur von Th. Heidelberger im Kloster Ottenbeuren

Nr. 222 Grundplan des alten und neuen Klosters Ottenbeuren

Nr. 223 Abteikapelle (erbaut 1722) in der Klosterkirche zu Ottenbeuren

Nr. 224 Secretsiegel des Abtes Paulus Necker von Irsee

Abbildung: Kanzel in der Klosterkirche zu Irsee

Nr. 225 Grabstein des Abtes Adam Leberwurst in Irsee

Nr. 226 Plafond des Treppenhauses im Kloster Irsee

Nr. 277 Inneres der Klosterkirche in Isny

Nr. 228 Magnusaltar in der Klosterkirche zu Fen

Nr. 229 Siegel des Abtes Mathias Schober in Fen

Nr. 230 Inneres der St. Magnuskirche in Fen

Nr. 231 Franziskanerkloster in Fen

Nr. 232 Heiligkreuz bei Kempten vor 50 Jahren

Nr. 233 Das Rathhaus in Wangen

Nr. 234 Das alte Gymnasium in Kempten

Nr. 235 Immenstadt vor 50 Jahren

Nr. 236 Siegel des Frauenklosters Kislegg v. J. 1688

Nr. 237 Kirche in Lindenberg

Nr. 238 Siegel des Landkapitels Ottenbeuren

Nr. 239 Ansicht von Wertach vor dem Brande 1893

Nr. 240 Ansicht des Pfrontner Thales

Nr. 241 Dorf Weiensee am Weiensee vor 50 Jahren

Nr. 242 Ansicht von Bhen

Nr. 243 Der Kaisersaal im Kloster zu Ottenbeuren

Nr. 244 Kirche in Steinbach

Nr. 245 Kirche in Bertholdshofen

Nr. 246 Kapelle in Lindenberg

Nr. 247 Siegel des Marktes Nesselwang

Allguer Volkstrachten, VI
Weibliche Tracht von Oberstdorf

Zweiter Abschnitt
Land und Leute

I. Stnde
Nr. 248 Initiale D aus der Irseer Handschrift von 1540

Nr. 249 Siegel Heinrichs von Werdenstein 16. Jahrhundert

Nr. 250 Wappen Veits des Srgen von Srgenstein und seiner Gemahlin Barbara von Knigsegg im Schlo Srgenstein

Nr. 251 Siegel des Grafen Ulrich von Montfort-Rotenfels v. J. 1560

Nr. 252 Todtenschild des Reichserbtruchsessen Hans von Waldburg in Durach

Nr. 253 Wappen des Truchsessen Froben von Waldburg und seiner Gemahlin Anna Maria von Trring im Jahre 1609 am Schlosse Zeil

Nr. 254 Der letzte Rest von Rotenfels

Nr. 255 Knigsegg'scher Eintrachtsthaler vom Jahre 1759

Nr. 256 Oberer Theil des schmiedeeisernen Gitters an der lbergkapelle in Immenstadt

Nr. 257 Siegel des marschalls Alexander von Pappenheim v. J. 1561

Nr. 258 Berghofen mit Fluhenstein

Nr. 259 Siegel des Hans Caspar von Heimenhofen v. J. 1538

Nr. 260 Grabmal Hans Wilhelms von Laubenberg zu Wagegg in der Kapelle zu Brwang

Nr. 261 Ruine Rauchlaubenberg bei Immenstadt

Nr. 262 Grabstein der Amalie Srgin, geb. Hundbissin

Nr. 263 Saal im Schlo Srgenstein

Nr. 264 Srgenstein'scher Grabstein in der Pfarrkirche zu Maria Thann

Nr. 265 Siegel Jrg Hildbrants zu Werdenstein

Nr. 266 Denktafel Simprechts von Benzenau und seiner Familie im Kloster Irsee

Nr. 267 Siegel der Humpi von Waltrams

Nr. 268 Grabmal des Ritters Wolf Philipp von Landau in der Kirche zu Lautrach

Nr. 269 Ruine Langenegg

Nr. 270 Schloruine Sulzberg bei Kempten

Nr. 271 Ofenkachel vom Schlo Stein

Nr. 272 Grabstein Hans Friedrichs von Stein in der Kirche zu Engetried

Nr. 273 Burg Prasberg zu Anfang des 19. Jahrhunderts

Nr. 274 Dorf Rauenzell bei Immenstadt mit dem Pappus'schen Schloe

Nr. 275 Wappen des Jacob Eberz (1525-1608) und seiner Gemahlin Barbara Greck von Stockendorff am Eberz'schen Hause in Isny v. J. 1568

Nr. 276 Die Stadt Memmingen im Jahre 1573

Nr. 277 Dorf Niedersonthofen

Nr. 278 Heuschinde bei Tiefenbach

Nr. 279 Weiler Gerstruben bei Oberstdorf

Nr. 280 Malerei am stlichen Giebel des Rathhauses in Kempten v. J. 1562

Nr. 281 Situation des ehemaligen Schlosses in Gro-Kemnat bei Kaufbeuren

Nr. 282 Gefangennahme Christi, Holzsculptur von Th. Heidelberger im Kloster Kaufbeuren

II. Leben und Kultur
Nr. 283 Initiale J aus dem Wangener Jahrzeitenbuch v. J. 1593

Abbildung: Allguer Volkstrachten VII
Weibliche Tracht in der Gegend von Wertach

Nr. 284 Weiler Gnzegg

Nr. 285 Dorf Petersthal

Nr. 286 Dorf Balderschwang im Winter

Nr. 287 Saal in der ehemaligen frstbtlichen Residenz in Kempten

Nr. 288 Dorf Osterschwang

Nr. 289 Dorf Thalkirchdorf

Nr. 290 Dorf Bolsternang und der schwarze Grat

Nr. 291 St. Georgs-Statue in der Kirche auf dem Auerberg

Nr. 292 Schlo und Dorf Kronburg

Nr. 293 Partie aus der ehemaligen frstbtlichen Residenz in Kempten

Nr. 294 Dorf Ittelsburg

Nr. 295 Zunfthumpen

Nr. 296 Siegel der Metzgerzunft in Kaufbeuren aus dem 18. Jahrhundert

Nr. 297 Weberzunftschild in Kaufbeuren

Nr. 298 Geschnitzter Wappenschild des Frstabtes Rupert von Bodman im Stifts-Bruhause zu Kempten

Nr. 299 Krug mit dem Wappen des Stadtammanns J. G. Raithemann von Isny

Nr. 300 Strae im Markte Nesselwang

Nr. 301 Markt Lindenberg

Nr. 302 Partie aus Oberstdorf

Nr. 303 Thaler von Kaufbeuren aus dem Jahre 1544

Nr. 304 Thaler des Frstabtes Engelbert von Kempten v. J. 1748

Nr. 305 Woringer Lehenmnze v. J. 1623 in Memmingen

Nr. 306 Majolika-Krug v. J. 1543

Nr. 307 Wirthshausschild zum Adler in Hindelang

Nr. 308 Zollhaus bei Oy

Nr. 309 Schlo Hohenfreiberg im 17. Jahrhundert

Nr. 310 Kostm-(Votiv)-Bild aus der Kapelle in Fischen v. J. 1707

Nr. 311 Markt Oberdorf

Nr. 312 Roschweif

Nr. 313 Rococohaus (der sog. 'Londner Hof') in Kempten

Nr. 314 Hausflur (zugleich Kche) eines Bauernhauses in Weitnau

Nr. 315 Beweinung Christi von Bernhard Stigel

Nr. 316 Gottesackerkapelle in Oberstdorf

Nr. 317 Merktafel der Meistersingerzunft in Memmingen

Nr. 318 Gradstein des Ritters Peter von Freiberg-Eisenberg (und seiner Gemahlin Praxedis von Hohenems) in Fen

Nr. 319 Wappentafel im frstlichen Schlosse Heiligenberg

Nr. 320 Rathsherrenhumpen in Wangen

Nr. 321 Rathhausbrunnen in Kempten in seiner frheren Gestalt

Nr. 322 Dorf Steinheim bei Memmingen

Nr. 323 Partie am Westerthor in Memmingen

Nr. 324 Kirche von Schllang im oberen Illerthal

Nr. 325 Partie aus Memmingen

Nr. 326 Bauernpaar aus dem Kemptischen vor 60 Jahren

Nr. 327 Partie aus Kaufbeuren

Nr. 328 Markt Legau

Nr. 329 Kemptner Partizierin von c. 1750

Nr. 330 Tauf-Kanne und -Becken aus Bronze in Isny

Nr. 331 Weihwasserkessel aus Kupfer im Museum zu Kaufbeuren

Nr. 332 Seitentheil eines alten Holzkstchens im Museum zu Kaufbeuren

Nr. 333 Abbildung des Klosters Irsee im Jahre 1762

Nr. 334 Votivtafel des f. Kemptischen Sekretrs Hans Einslin und seiner Ehefrau Felicitas vom Jahre 1620

Nr. 335 Siegel des Frauenklosters in Kaufbeuren aus dem 17. Jahrhundert

Nr. 336 Schlo Lautrach im 18. Jahrhundert

Nr. 337 Alte Stadttracht aus Kempten

Nr. 338 Trachtenbild aus der Kapelle zu Fischen

Abbildung: Allguer Trachten VIII
Landleute aus der Kaufbeurer Gegend

Nr. 339 Silberne Schmuckgegenstnde aus der Sammlung Niederhofer

Nr. 340 Schlo Anwanden bei Kempten, jetzt Hubenschlle

Nr. 341 Grabstein des Pfarrers Hans Vetter von Ebenhofen

Nr. 342 Schlo und Dorf Altmannshofen

Nr. 343 Das Ostrach-Thal und Hinterstein vor 50 Jahren

Nr. 344 Tracht der Kemptner Altstdter zu Anfang des 19. Jahrhunderts, Vorderansicht

Nr. 345 Tracht der Kemptner Altstdter zu Anfang des 19. Jahrhunderts, Rckansicht

Zustze und Berichtigungen

Allguer Geschichtsliteratur

I. Allgemeines

II. Einzelnes

Systematische bersicht der Illustrationen des dritten Bandes

Orts- und Personenregister
A

B

C

D

E

F

G

H

J

K

L

M

N

O

P

Q/R

S

T

U/V

W

Z

Inhaltsverzeichnis

Verzeichni der Vollbilder und Kunstbeilagen des dritten Bandes

Nachtrgliche Berichtigung

Zur Karte

Karte: Das Allgu 1802 a

Karte: Das Allgu 1802 b

Karte: Das Allgu 1802
Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.754
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00004576/image_754
Image
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.754
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00004576/image_754
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00004576-9     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Bavar. 4613 k-3