Fotoalben [Impressum] [Download]
Bernuth, Julius von [Fotograf] [Zusammenstellender]: [Fotoalben zum Kriegseinsatz in Flandern], Bd.: [3], [März - Mai 1916], [1916]MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00104488-5     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Portr.T. 1040-3
I N H A L T

Albendeckel (Vorderseite)

Bildbeschreibungen

Bild 1-4: Felddienstübungen und Schießen der 4. Kompagnie im Gelände von Breedene und bei den Dünenstellungen im März 1916.

Bild 5-8: Stab I. / 3. M.I.R; Mit der Kleinbahn auf dem Wege zur Front; Fesselballon Steene; Boots[?]kanonen-Batterie übt auf dem Rennplatz[?] am Kurhaus

Bild 9-12: K.4. marschiert auf der Asphaltstraße; Biwac[?]k im Dünengelände

Bild 13-16: Breedene und Lagerübungen im Dünengelände dort

Bild 17-20: Übungen der Bootskanonen-Batterie; Besprechung bei der Übung des III. Bataillons im März 1916. Admiral Stahmer stellv. Brigade-Kommandeur

Bild 21-24: Patrouille und Biwack zur Übung in den Dünen; Feldwebel Puschmann mit den Spielleuten des Regiments

Bild 25-28: Zerstörungen in Slype: Kirche; Pfarrhaus (früheres Regts.Quartier); Brauerei; Offz. Quartier an Ostseite des Ortes

Bild 29-32: Stützpunkt 6; 4. Kompagnie; I. Bataillon auf dem Heimmarsch von der Übung; Nach der Besprechung.

Bild 33-36: Vorführung Flammenwerfer im März auf Pionier-Hauptpark

Bild 37-40: Aufstellung; Vorbeimarsch des Stabes; I. Bataillon

Bild 41-44: II. Bataillon; III. Bataillon; 8. Kompagnie; Radf.Komp.

Bild 45-48: Bootskanonon-Batterie: Lt. Pape; Die Bagage; Einmarsch in Den Haan; Abfahrt des III. Bataillons

Bild 49-52: Die Besichtigenden; Besprechung und Dank Sr. Exzellenz; Vorübung der K.11 in Ostende

Bild 53-61: Dünenstellung; Bilder aus dem Leben in der Stellung der B. A. K. Treplin (61: das Laufinnere einer Bootskanone).

Bild 62-65: Zerschossene Baracke in Slype; Haus in der Hauptstraße in Middelkerke; Pfarrhaus in Slype (vergl. Nr. 26)

Bild 66-69: Straßenkreuzung Middelkerke; Palasthotel Westende-Bad; dasselbe von Westen gesehen, mit Laufgraben

Bild 70-73: Villa Scolaire[?], März 1916; Laufgraben Krokodile; Letzte Häuser von Middelkerke nach Westende; Westende-Bad

Bild 74-76: Middelkerke; Westende Bad – Nieuporter Steinweg; Middelkerke

Bild 77-80: Fernsprechzug bei einer Übung; Der Bataillons-Gefechtsunterstand im Alten Fort; Major Bruns; Lt. Saffran beim Proviantempfang

Bild 81-84: Straße von St. Pierre-Capelle nach Slype; Messe im Quartier des Hauptabschnitts II in St. Pierre-Capelle; Quartier des Hauptabschnitts II in St. Pierre Capelle; Die letzte Autofahrt. Anfang Mai mußten alle Regimentskommandeure des Marinekorps ihre Autos abgeben

Bild 85-88: Nach dem Sportfest des III. Bataillons im April 1916 auf dem Rennplatz in Ostende; Die schöne Martha, Tochter des Hausverwalters der vom Regiment bewohnten Villa in Zoute; Das von I. K. H. Prinzessin Eitel Friedrich einem Mann des III. Bataillons gespendete Geigen-Quartett vor einem Unterstand in St. Peters Capelle

Bild 89-91: Kampfflieger vor dem Aufstieg; Palasthotel in Ostende; Mariakerke von See aus

Bild 92-94: Rückkehr vom Flug; Kampfflieger Staffel 24 in Parade-Aufstellung

Bild 95-98: Kirche von St. Pierre Capelle; Spermalie aus dem Wege zur Front; Spermalie Wegkreuzung und Förderbahn; Kirche von Schoore[?]

Bild 99-101: Kirche von Schoore; Blindgänger auf dem Kirchhof Leffinghe; Bild aus der Stellung im linken Teil

Bild 102-104: Stuyvekenskerke

Bild 105-107: Stuyvekenskerke; Stuyvekenskerke Pfarrhaus

Bild 108-110: Stuyvekenskerke Pfarrhaus; Stuyvekenskerke. Im Hintergrunde Vicogne-Schloß; Yser bei Stuyvekenskerke. Aussicht wie 109

Bild 111-114: Bilder aus Den Haan; Blindgänger und Sprengstücke von Flügelminen und Fliegerbomben

Bild 115-118: Hafenbild aus Ostende; Großes neuestes Torpedoboot. Bewaffnung: 6 Torpedo-Ausstoßrohre, 2x10,5 cm Geschütze, 3 M. G.; Im Kursaal in Ostende; 32 Gefangene, die im Mai 1916

Bild 119-121: Schloß in Ghistel, Kasino des Ruhe[?]bataillons (siehe frühere Alben); Straße von Ghistel nach Zevecote

Bild 122-124: Eberhardt Brunnen in Zevecote, benannt nach dem General v. Eberhardt, Kommandeur der Mar. Inf. Brigade; Kommandantur Zevecote: Lt. Lutz; Straße von Zevecote nach St. Pierre Capelle

Bild 125-128: St. Pierre Capelle; St. Pierre Capelle. Pionierplatz; St. Pierre Capelle. Kirche mit Unterständen; Straße nach Slype (Motiv für Eichhorst)

Bild 129-132: Der Weg zur Front und von St. Pierre Capelle nach Slype; Regimentsgefechtsunterstand bei Spermalie; Weg zur Front mit Förderbahn. (Die Häuser im Hintergrunde Spermalie.); Osteingang von Mannekensvere

Bild 133-136: Kirche und Westausgang von Mannekensvere; Pionierplatz vor B.[?] 30 (s. 132)

Bild 136(2)-139: Kirche von Schoore; Gesamtbild des Ortes von Osten; Straße zur Front, abgeblendet (von Schoore nach Schoorbakke.)

Bild 140-142: Kirche von Schoore; Dorfstraße von Osten und Westen. 142: mit dem Schulhaus (früher Artillerie-Beobachtungsstand)

Bild 143-146: Schoorbacke, am äußersten linken Flügel unserer Hauptstellung an der Yser; Die Yser, am linken Flügel unserer Stellung; Beim Handgranatenwerfen im Graben. Rechts Betonunterstand

Bild 147-150: Bild aus der Stellung mit Förderbahn; Ausgang zu einer Feldwache[?]; Die Brasserie[?] am westlichen Yserufer; Bilder von unserer Feldwache Große Hemme

Bild 151-154: Die Große Hemme, vom linken Flügel der Stellung bis zum Tor; Das Tor. Die Stellung des Photographen ist auf der dem Feinde zugekehrten Seite. Nicht ohne Lebensgefahr bei Tage; Das Tor mit Durchblick auf unsere Postenwerke[?], die dem Feinde am nächsten liegen; Trümmerhaufen der Wirtschaftsgebäude durch ein Granatloch in der Mauer

Bild 155-158: Trümmerhaufen; Lokomobile bei der Brasserie[?]; Steg, zur Hemme führend. Im Hintergrund die Bäume, die Mauerreste, das Tor – Gesamtansicht der Großen Hemme; Steinstraße, zur Hemme führend, mit Steg daneben

Bild 159-162: Hauptstellung; Hauptstellung Große Hemme; Kleiner Lanz’scher Minenwerfer beim Laden; Förderbahn in der Hauptstellung

Bild 163-166: Kleine Kapelle in der Stellung; Fähre auf der Yser. Im Hintergrund die Artilleriebeobachtung Steinhaufen; Blick von der Feldbahn Unionferme feindwärts[?] auf unser Drahtverhau u. St. Georges; Yser-Brücken in der Mannekensvere-Stellung

Bild 167-170: Pionier-Friedhof beim Pionierschlößchen[?] vor St. Pierre Capelle; Friedhof in Ghistel; Friedhof in Leffinghe; Friedhof in St. Pierre-Capelle

Bild 171-174: Friedhof in St. Pierre-Capelle; Ordensverteilung in Den Haan; Geburtstag des Herrn Oberstleutnant

Bild 175-182: Stabsarzt Dr. Croneberg, Ass.Arzt Dr. Spies u. Leutnant Bülow in St. Pierre Capelle und in der Stellung; No. 180: Offz. Stellv. Boekelmann in der Mannekensvere-Stellung; Kirche in St. Pierre Capelle. Bootskanone

Bild 183-188: Pirat, früher Reitpferd des Herrn Oberleutnant, vor seiner Abgabe an das II.[?] Bataillon; Oberstleutnant v. Bernuth mit „Lumy“[?], der sich im März in Den Haan sehr an ihn gewöhnt hat; Hptm. Lange und Lt. Ahrens; Hptm. Lange und Lt. Tannen im Eselwagen (Schorsch) u. Lt. Ahrens

Bild 189-192: Lt. Saffran beim Proviant – u. Futterempfang; Die Regimentskuh (Minna); Die Photographen Köllner u. Zellmer in ihrem Arbeitsraum in Ostende

Bild 193: [keine Bildbeschreibung]

Albendeckel (Rückseite)

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.36
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00104488/image_36
ImageLineal
Lineal
ca.20.86x16.78cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.36
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00104488/image_36
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00104488-5     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Portr.T. 1040-3