Codex Falkensteinensis (1166 - 1196) [Impressum] [Barrierefreiheit]
Urkunde Graf Siboto (IV.) von Neuburg(-Falkenstein) für das Stift Herrenchiemsee - BayHStA KU Herrenchiemsee 3, März 1196-Februar 1198MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00073410-0     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> München, Bayerisches Hauptstaatsarchiv -- KU Herrenchiemsee 3
I N H A L T

BHStAM KU Herrenchiemsee 3
Graf Siboto (IV.) von Neuburg(-Falkenstein) übereignet dem Stift Herrenchiemsee 30 Talente zum Kauf eines Weinberges bei Krems (NÖ) als Jahrtagsstiftung für sich und seine (verstorbene) Gemahlin Hildegard (von Mödling); außerdem überträgt er Besitz in Ratzeberg (Gem. Obertaufkirchen LK Mühldorf a. Inn) an die Kapelle der hl. Agatha (bei der Stiftskirche von Herrenchiemsee) zum Unterhalt eines nächtlichen Lichtes.
(1196 März 29-1198 Februar 27)
lb/>Vorderseite

Rückseite mit aufgeklebtem Regest (18. Jhd.)

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.4
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00073410/image_4
ImageLineal
Lineal
ca.29.26x15.21cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.4
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00073410/image_4
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00073410-0     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> München, Bayerisches Hauptstaatsarchiv -- KU Herrenchiemsee 3