Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen an der Donau [Impressum] [Barrierefreiheit] [Download]
Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen an der Donau, Bd.: 73. 1971, Dillingen an der Donau, 1971MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00007625-8     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Augsburg, Universitätsbibliothek -- 01/NA 8672-73
I N H A L T

Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen an der Donau:
Bd. 73 (1971)

Titelblatt

Anmerkungen

Inhaltsverzeichnis

Mitarbeiter

Verzeichnis der Abbildungen

Adolf LAYER,
Priester - Erzieher - Forscher
Julius Schöttl zum Gedenken

Abb. [1]: Studienprofessor Julius Schöttl

Abb. [2]: Grab von Julius Schöttl im Dillinger Friedhof

Veröffentlichungen von Julius Schöttl
I. Selbstständig erschienene Publikationen

II. Beiträge in Zeitschriften und Büchern

III. Aufsätze in Zeitungsbeilagen und Zeitungen

Heinz BÜHLER,
Die Edelherren von Gundelfingen-Hellenstein - Ein Beitrag zur Geschichte des ostschwäbischen Adels im hohen Mittelalter

1. Die Gundelfinger des 12. Jahrhunderts

Abb. [3-7]: Siegel

2. Die Gundelfingen-Hellenstein des 13. und 14. Jahrhunderts

3. Folgerung aus der Besitzgeschichte

Stammbaum der Herren von Gundelfingen-Hellenstein

Hermann Josef SEITZ,
'vnnd er auff der selben hoffstat geborn ist wordenn' - Die Geburtsstätte Alberts des Großen

Abb. [8]: Ansicht der Stadt Lauingen

Abb. [9]: Albertus Magnus - Tafelgemälde in St. Martin zu Lauingen

Abb. [10]: Mauerwerk der abgebrochenen Allerheiligenkirche in Lauingen
Abb. 11: Romanische Quermauer in Lauingen

Max SPRINGER,
Das Mirakelbuch der Wallfahrt zum hl. Leonhard in Lauingen

Anmerkungen

Reinhard H. SEITZ,
Lavingana zum Neuburgischen Pfarrerbuch

Reinhold SCHÖNWETTER,
Die alten Steinkreuze und Kreuzsteine im Landkreis Dillingen/Donau

Abb. [12]: Steinkreuze im Landkreis Dillingen/Donau

Inventarisierung

Abb. [13-18]: Die Steinkreuze im Landkreis Dillingen/Donau

Abb. [19-23]: Die Steinkreuze im Landkreis Dillingen/Donau

Abb. [24]: Urkunde über die Errichtung eines Steinkreuzes in Lauingen von 1412 Mai 16

Abb. [25]: Siegel des Lauinger Bürgermeisters Melchior Visel, anno 1523

Anton Michael SEITZ,
Ein Oberbechinger Urbar aus dem Jahre 1545

Urbar
Oberbeching

Abb. [26]: Wappen des Lauinger Bürgermeisters Visel

P. Paulus WEISSENBERGER,
Gebetsverbrüderungen der Abtei Neresheim mit den Frauenklöstern in Dillingen und Maria Medingen
1. Das sogenannte 'Kleine Kloster' von St. Ulrich in Dillingen

2. Das sogenannte 'Große Kloster' der Franziskanerinnen in Dillingen

3. Das Kloster der Dominikanerinnen zu Maria Medingen

Friedrich ZOEPFL,
Die Schlacht von Höchstädt im Blickfeld von Dillingen

Karl BAUMANN,
Eine Dillinger Militärfeldkarte aus dem Jahre 1704

Abb.: Das französich-bayerische Feldlager Dillingen am 28. Juni 1704

Abb. [28]: Lageplan der bayerisch-französichen Regimenter
Abb. 29: Dillingen als Hauptquartier des französich-bayerischen Feldlagers

Hans BÖHM,
Der Dillinger Bürger und Kunstsammler Franz Ignaz Holderer

Versteigerungsliste

Jörg MAGER, Ludwig Mittermaier (1827-1864)

Adolf LAYER,
Freuden und Leiden eines schwäbischen Junglehrers - Aus der Selbstbiographie des Komponisten Cyrill Kistler (1848-1907)
I. Einführung

II. Selbstbiographie von Cyrill Kistler

III. Biographisches Nachwort

Besprechungen

Dr. Adolf LAYER,
Zur Geschichte des Vereins im Jahre 1970

Die Verstorbenen 1970

Ludwig MÜHLEISEN,
Rechnungsausweis

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.118
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00007625/image_118
ImageLineal
Lineal
ca.13x20.5cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.118
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00007625/image_118
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00007625-8     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Augsburg, Universitätsbibliothek -- 01/NA 8672-73