Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen an der Donau [Impressum] [Barrierefreiheit] [Download]
Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen an der Donau, Bd.: 59/60. 1957/58, Dillingen an der Donau, 1960MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00007616-8     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Augsburg, Universitätsbibliothek -- 01/NA 8672-59.60
I N H A L T

Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen an der Donau:
Bd. 59/60 (1957/58)

Titelblatt

Anmerkung

Inhaltsverzeichnis

Verzeichnis der Abbildungen

Mitarbeiter

Tafel [I]: Maria Medingen von Südwesten

Tafel [II]: Hochaltarmadonna (um 1460)

Friedrich ZOEPFL,
Maria Medingen
Inhaltsübersicht
Quellen und Schrifttum

I. Die Entstehung des Klosters Maria Medingen

II. Der Ausbau des Klosters

III. Das klösterliche Leben im Mittelalter

Tafel [III]: Erste Seite der Medinger Handschrift

Tafel [IV]: Ebner-Kapelle Ende 16. Jahrhundert

IV. Margareta Ebnerin

V. Reform und Reformation

Tafel [V]: Grabtafel der Anna Beringer

Tafel [VI]: Margareta Ebner lauscht himmlischer Musik

VI. Das große Bauwesen

VII. Das Ende des Dominikanerinnenklosters

VIII. Die Dillinger Franziskanerinnen ziehen ein

Michael ARNETH,
Holzhauser-Erinnerungen in Laugna

I. Ein großer Sohn des Schwabenlandes

II. Aus Laugna bei Wertingen

Tafel [VII]: Die Holzhauserfamilie unter dem Kreuz

Tafel [VIII]: Bartholomäus Holzhauser mit Maria vom Siege, Ingolstadt

Tafel [IX]: B. Holzhausers Geburtsstätte in Laugna

Tafel [X]: Holzhauser-Denkmal in der Pfarrkirche zu Laugna

Julius SCHÖTTL,
Der Bildinhalt des Deckengemäldes im goldenen Saal zu Dillingen

Tafel [XI]: Dillingen, Goldener Saal, Ausschnitt aus dem Deckengemälde

Tafel [XII]: Dillingen, Goldener Saal, Ausschnitt aus dem Deckengemälde

Die vier Fakultätenbilder

Literatur und Anmerkungen

Hermann Josef SEITZ / Reinhard H. SEITZ,
Die Spatenforschung im Landkreis Dillingen in den Jahren 1957/58

Mittelsteinzeit (Mesolithikum, etwa 8000-4000 v. Chr.)

Karte der Bodenfunde der Jahre 1957/58 im Land- und Stadtkreis Dillingen-Donau

Jungsteinzeit (Neolithikum, etwa 4000-2000 v. Chr.)

Bronzezeit (etwa 2000-1200 v. Chr.)

Süddeutsche Urnenfelderzeit (Endbronzezeit etwa 1200-800 v. Chr.)

Tafel [XIII]: Bronzezeitliche Keramik

Tafel [XIV]: Urne aus der Urnenfelderzeit

Hallstattzeit (etwa 800-500 v. Chr.)

Keltenzeit (Latènezeit, etwa 500-15 v. Chr.)
Abbildung eines Latèneschwertes

Römische Kaiserzeit (15 v. Chr. Bis etwa 260 n. Chr. Donau-Iller-Linie, südlich der Donau bis gegen 400 n. Chr.)

Reihengräberzeit (Germanische Zeit)

Tafel [XV]: Unbestimmte Keramik

Tafel [XVI]: Goldblattkreuz aus dem alamannischen Reihengrab

Mittelalter
Neuzeit

Adolf LAYER,
Das Schrifttum zur Geschichte der Stadt und des Landkreises Dillingen 1958

Dr. A. BIGELMAIR,
Die Geschichte des Vereins

Leo BUNK,
Historischer Verein Dillingen a. d. Donau. Rechnungsausweis

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.11
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00007616/image_11
ImageLineal
Lineal
ca.15x22cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.11
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00007616/image_11
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00007616-8     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Augsburg, Universitätsbibliothek -- 01/NA 8672-59.60