Inkunabeln (Wiegendrucke)

Die Bayerische Staatsbibliothek verwahrt eine der weltgrößten Sammlungen an Drucken des 15. Jahrhunderts. Im Rahmen von Erschließungsprojekten und aufgrund von Benutzerbestellungen wurden digitale Reproduktionen von Einzelseiten und vollständigen Ausgaben hergestellt. Die Digitalisate sind im elektronischen Inkunabelkatalog BSB-Ink online nachgewiesen. Zu den bereits digitalisierten Bestandsgruppen zählen:
  • Druckgraphische Buchillustrationen des 15. Jahrhunderts (Einzelseiten mit zusätzlicher Recherchemöglichkeit nach Bildinhalten)
  • Einblattdrucke (vollständiger Bestand)
  • Wiegendrucke von besonderer Bedeutung, darunter die Gutenberg-Bibel und die Schedelsche Weltchronik (Nachdruck Augsburg 1500)


Seit Frühjahr 2008 werden im Rahmen eines mehrjährigen DFG-Projekts alle 9700 Inkunabelausgaben der BSB anhand eines Exemplars vollständig digitalisiert. Das Projekt beginnt mit illustrierten Ausgaben, deren Illustrationen mit Icon-Class erschlossen werden.
Die digitalisierten Inkunabelausgaben werden auch im bayerischen Verbundkatalog und im BSB-OPAC nachgewiesen.
Förderung:Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Status:laufend
Zugriff:Startseite der Sammlung - Liste - Titelliste