LogoPhonographische Zeitschrift (1900-1938) [Projektbeschreibung] [Impressum] [DFG-Viewer] [Download]
Phonographische Zeitschrift, Fachblatt für die gesamte Musik- u. Sprechmaschinen-Industrie ; Organ d. Reichsverbandes des Deutschen Sprechmaschinen- und Schallplattenhandels, Bd.: 10. 1909, Berlin, 1909MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088729-3     Nutzungsbedingungen   Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Berlin, Staatsbibliothek -- 4 Os3662-10.1909 . .
I N H A L T

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 1
7. Januar 1909
Mehr Fühlung mit den Privatkunden.

Die Aussicht der Diktiermaschine.
Carl Stahl: Das Gehäuse als Trichter.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Krankenversicherung der Lehrlinge beim Bezug von Taschengeld.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 2
14. Januar 1909
Max Chop: Ein Rückblick auf die Sprechmaschinen-Literatur an der Jahreswende.

Zwei neue Schalldosen.

Carl Stahl: Ungelöste Probleme.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Kann der Arbeitgeber auf verziehene Entlassungsgründe zurückkommen?

H. F.: Kann für die Zeit des ''Aussetzens'' der Arbeit Lohn beansprucht werden?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 3
21. Januar 1909
Carl Stahl: Dauerhafte Fabrikate.

W. Kronfuss: Theorie der phonographischen Schallreproduktion. Beiträge zu einer Theorie der Schallfurche.

Rechtsbelehrung.
Abel: Die Schuldnerliste.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 4
28. Januar 1909
Max Chop: Ergänzungsfragen für die Sprechmaschinen-Literatur.

W. Kronfuss: Theorie der phonographischen Schallreproduktion. Beiträge zu einer Theorie der Schallfurche. (Fortsetzung.)

'F. S.; N.: Einsendungen.
Die Polizei und die Sprechmaschine.'

Rechtsbelehrung.
H. F.: Ungleiche Kündigungsfrist zugunsten des Angestellten ist nichtig.

H. F.: Unfallversicherung der Kinder.

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 5
4. Februar 1909
Carl Stahl: Neuerungen der letzten Zeit.

Kinematograph im Hause, der empfehlenswerteste Nebenartikel für Sprechmaschinen - Händler.

Neue Schalldose von Paul de Beaux.

Rechtsbelehrung.
Abel: Geschäftsschilder des Mieters.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 6
11. Februar 1909
Wie der Phonograph erfunden wurde.

Carl Stahl: Gebrauchsanweisungen.

W. Kronfuss: Theorie der phonographischen Schallreproduktion. Beiträge zu einer Theorie der Schallfurche. (Schluss aus No. 4.)

G. Panconcelli-Calzia: Der Phonolehrer 7.

Der Phonograph unter Anklage.
Selbsttätige Abstellvorrichtungen.

B. C.: Musikausstellung in Leipzig.

Ausschreibung. Phonographischer Wettstreit für Pressluftsprechmaschinen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Das neue Wettbewerbsgesetz.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 7
18. Februar 1909
Carl Stahl: Verwandte Branchen.

G. R.: Schalldose und Centrifugalkraft.

Der phonographische Wettstreit von Pressluftsprechmaschinen am 24. Februar.

Die Nadelfabrik Fr. Reingruber in Schwabach.

Arthur Blumenthal: Verband Deutscher Musikwerke- und Automaten-Industrie.

G. Panconcelli-Calzia: Der Phonolehrer 8.

Rechtsbelehrung.
Abel: Argliste bei der Zwangsversteigerung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 8
25. Februar 1909
Vorbericht für die Leipziger Messe.

Carl Stahl: Die Giessereitechnik und der Sprechmaschinenbau.

Der Wettstreit der Pressluftmaschinen.

Ein vorbildliches Geschäftshaus.

Rechtsbelehrung.
Abel: Der Lehrvertrag.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 9
4. März 1909
Die Leipziger Messe.

Schlummernde Patente.

M. C.: Künstlerische Aufnahmen und unkünstlerische Begleitungen.

Reporter-Anmassung.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Der Zeugnisaussteller hat einen Berichtigungsanspruch.

H. F.: Darf ein Arbeitgeber verwirkte Lohnbeträge zu seinen Gunsten verwenden?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 10
11. März 1909
Das Resultat der Messe.

Die Verbands-Versammlungen während der Messe.
Italienische Sänger in Amerika.
Ein phonographisches Museum in Paris.
Aus der Mappe eines Reklametechnikers.

Carl Stahl: Holzschallführungen.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Vermögenserwerb während des Konkurses.

H. F.: Ist die Stenotypistin eine Handlungsgehilfin?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 11
18. März 1909
Das Resultat der Messe. (Schluss.)

Carl Stahl: Frauenarbeit im Sprechmaschinenbau.

Neue Edison-Walzen.

Verband Deutscher Musikwerke und Automaten-Industrie. Sitzung am 2. März im blauen Saale des Krystall-Palastes, Leipzig.

Fachausschuss der Handelskammer.

Rechtsbelehrung.
Abel: Versicherung von Maschinen.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 12
25. März 1909
Max Chop: Zur Frage des öffentlichen Wettbewerbs der Sprechmaschinen.

Carl Stahl: Konstante Geschwindigkeiten.

St.: Im Zeichen der Patentstreitigkeiten.

Rechtsbelehrung.
Abel: Erlöschen einer veräusserten Firma durch Löschung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 13
1. April 1909
Max Chop: Neue Schalldosen.

Verdünnte Luft.

Hephos: Sprechmaschinen-Spezial-Geschäfte.

Heinrich Bumb: Der ''5 Minuten''-Record. Grammophonische Betrachtungen.
Der Verband deutscher Musikwerke- und Automaten-Industrie

Wilhelm Kronfuss: Studien über den Stil von Phonographen und Phonogrammen.

Vorführung der Edison - Gesellschaft.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Ist ''rechtswidriges Verlassen'' der Arbeit schon vor dem Beginn der Arbeit möglich?
H. F.: Ist einmaliges Verlassen der Arbeit Entlassungsgrund?

H. F.: Kapitalabfindung bei Unfallrenten.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 14
8. April 1909
Carl Stahl: Resonanz.

Die ''Rena''-Apparate.

Urheberrecht.

Wettstreit der Starktonmaschinen.

Gounods Faust.
Neues Urheberrecht in Amerika.
Wilhelm Kronfuss: Studien über den Stil von Phonographen und Phonogrammen. (Fortsetzung.)

Rechtsbelehrung.
Abel: Vorbehalt der Rechte.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 15
15. April 1909
Noricus: Gespannte und freischwingende Membranen bei Schalldosen.

Laut sprechende Telephone.
Der Trichter in der Aufnahmetechnik.

Wilhelm Kronfuss: Studien über den Stil von Phonographen und Phonogrammen. (Fortsetzung.)

Post-Verkehrs-Wünsche.

Rechtsbelehrung.
Abel: Handelsgebräuche.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 16
22. April 1909
Die neue Zonophon-Zwei-Mark-Platte.

Carmalos: Der Einfluss der Schalldose auf die Haltbarkeit der Platten.

Wilhelm Kronfuss: Studien über den Stil von Phonographen und Phonogrammen. (Fortsetzung.)

Noricus: Neue Erfahrungen in der Aufnahmetechnik.

P. G.: Plattenleihgeschäfte.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Folgen der Verschweigung bei der Aufnahme in die Hilfskasse.
H. F.: Unfallversicherung. Unfallsbegriff bei mitwirkenden Krankheitszuständen.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 17
29. April 1909
Die Vertretung der Sprechmaschinen-Industrie vor den Behörden.

Reinhold Prinz.
G. Panconcelli-Calzia: Das Internationale Institut für Techno-Bibliographie und seine Wichtigkeit für die Sprechmaschinenindustrie.

Wilhelm Kronfuss: Studien über den Stil von Phonographen und Phonogrammen. (Schluss.)

Fritz Puppel G. m. b. H.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Wie weit geht die Haftung des Betriebsunternehmers bei Unfällen?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 18
6. Mai 1909
Carl Stahl: Die Verlängerung der Spieldauer.

Carmälos: Die Sprechmaschinen-Nadel. Ihr Gebrauch und richtige Anwendung zur Erreichung einer reinen Wiedergabe.

Joco.: Schleuderer.

Rechtsbelehrung.
Abel: Der Erfüllungsort auf der Kommissionskopie.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 19
13. Mai 1909
G. Panconcelli-Calzia: Die Verwendung der phonautographischen Apparate in der Wissenschaft.

Noricus: Platten-Amateuraufnahmen.

J. C. Schmidt: Die gesetzmässige Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs.

Rechtsbelehrung.
Abel: Abzahlungsgeschäfte.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 20
20. Mai 1909
Carl Stahl: Trichter-Versteifungen.

G. Panconcelli-Calzia: Die Verwendung der phonautographischen Apparate in der Wissenschaft. (Schluss.)

Rechtsbelehrung.
Abel: Eigentümergrundschuld und Eigentümerhypothek.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 21
27. Mai 1909
Carmaelos: Die Nadel der Zukunft.

Louis Rosenthal: Platten-Amateuraufnahmen.
St.: Der Einfluss der Trichterlänge.

G. Panconcelli-Calzia: Ist ein Leihinstitut von Phonogrammen zu pädagogischen Zwecken empfehlenswert?

Gegen eine staatliche Automaten-Steuer.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Wesentliche Veränderungen der Betriebsstätte.

H. F.: Mitgliedschaft bei Innungskrankenkassen.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 22
3. Juni 1909
Carl Stahl: Die Vermeidung von Misstönen.

Allerlei über pädagogische Phonautographie.

Carmalos: Der ''trichterlose'' Sprechapparat.

G. Panconcelli-Calzia: Der Phonolehrer 9.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Folgen der Nichtanbringung von Schutzvorrichtungen.

H. F.: Schadenersatzansprüche auf dem Gebiet des gewerblichen Urheberrechts. (Patent, Gebrauchsmuster, Warenzeichen).

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 23
10. Juni 1909
Lowius König: Erste Eindrücke über die Vervollkommnung des Edison-Phonographen.

L. Gottscho: Einzahlung von Patentamtsgebühren im Postscheckverkehr.
G. Panconcelli-Calzia: Der Phonolehrer 10.

11.

Carl Stahl: Nadelhalter-Lagerungen.

Ferdinand Preuss: Einsendungen.
Kritische Betrachtungen zur Einführung der Zonophon-2 M.-Platte.

Rechtsbelehrung.
H. F.: Unterschriftliche Anerkennung der Arbeitsordnung.

H. F.: Verstösst die fälschliche Bezeichnung der Ware als patentiert gegen das Wettbewerbgesetz?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 24
17. Juni 1909
Carl Stahl: Sprechmaschinen - Verzierungen.

Vl. Bauer: Ist ein Leihinstitut von Phonogrammen zu pädagogischen Zwecken empfehlenswert?

Carmalos: Eine ''trichterlose'' Musik - Fachausstellung.

Nikolaus Joniak: Sind Abzahlungsverträge stempelpflichtig? Wichtig für alle, welche gegen Teilzahlung kaufen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Scheinzession.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 25
24. Juni 1909
Joco.: Zur Lage der Branche.

Carl Stahl: Sprechmaschinen - Verzierungen. (Schluss.)

Grammophon - Hasser.

Freisprüche in Spielautomaten-Prozessen.

P. M. Grempe: Musikwerke-Industrie und Anti-Lärm-Bewegung.

Rechtsbelehrung.
Abel: Der Geschäftsanteil der G. m. b. H.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 26
30. Juni 1909
Carmalos: Die Lagerung der Laufwerke.

W.: Geschäftliche Krankheiten.

Amerikanische Behandlung von Celluloid, um die Aufnahme von Phonogrammen zu ermöglichen.
Notizen.
[Allgemeine Zeitung]: Phono-Konzert in Königsberg.

Rechtsbelehrung.
Abel: Die Gesamthypothek.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 27
8. Juli 1909
Georg Rothgiesser: Die Urheberrechte der Textdichter gegenüber den Phonogrammen.

W.: Etablierungen ohne Mittel.

Joco.: Feinde ringsum!

Rechtsbelehrung.
Abel: Annahme und Ablieferung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 28
15. Juli 1909
Carl Stahl: Die Lagerung der Membrane.

Kurt Weinberg: Die Diskontierung offener Buchforderungen.

O. Multhaupt: Die praktische Aufnahmetechnik.

Rechtsbelehrung.
Abel: Domizilwechsel.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 29
22. Juli 1909
O. Multhaupt: Die Lagerung der Membrane. (Schluss.)

G. R.: Direkte Verstärkung von Tönen.

Carl Stahl: Sprechmaschinen-Tische.

K. M.-L.: Eine Reichsgericht-Entscheidung über das Urheberrecht der Komponisten gegenüber den Phonogrammen.

R. M.: Die Furcht vor der Reklame.

Rechtsbelehrung.
Abel: Der Partei - Eid.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 30
29. Juli 1909
Carl Stahl: Schnelle und billige Reparaturen.

W.: Falsche Gerüchte.

R. M.: Der Wechselvermerk ''O. K.'' (ohne Kosten).

Rechtsbelehrung.
Ist eine Anordnung des Arbeitgebers betreffend Eintritt der Arbeiter in eine Hilfskasse strafbar?

Muss während der Kündigungsfrist volle Beschäftigung gewährt werden?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 31
5. August 1909
Joco.: Die Beschickung der Herbstmesse.

Verband Deutscher Musikwerke und Automaten-Industrie.

Fritz Reutter: Der Phonograph.

Rechtsbelehrung.
Abel: Die Hinterlegung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 32
12. August 1909
Carl Stahl: Die Fehler der heutigen Sprechmaschinen.

Noricus: Schallplatten mit verlängerter Spieldauer.

Ferdinand Preuss: Kritische Bemerkungen zu der Bezeichnung ''Sprechmaschine''.

Joco.: Trichterlose Sprechmaschinen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Handlungsgehilfe und Handlungsagent.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 33
19. August 1909
Carl Stahl: Die Fehler der heutigen Sprechmaschinen. (Schluss statt Fortsetzung.)

P. G.: Zeitgemässe Schaufenster-Reklame in der Sprechmaschinenbranche.

Rechtsbelehrung.
Unfallversicherung und die ''Gefahren des täglichen Lebens''.

Rechte des Arbeitgebers gegen den kontraktbrüchigen Arbeiter und dessen neuen Arbeitgeber.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 34
26. August 1909
Vorbericht für die Leipziger Messe.

Joco.: Klangliche Wirkung der Sprechmaschinen-Reproduktion.

Ch.: Eine neue Dauernadel.

R. M.: Gibt es nach dem Geschmacksmustergesetz einen Anspruch auf Löschung des Geschmacksmusters?
Leiner: Grammophon-Hetze in Tageszeitungen.

Rechtsbelehrung.
Angehörigenunterstützung beim Fortbezug des Gehalts während eines Heilverfahrens.

Gehaltsverhältnisse des Handlungsgehilfen, der während des Urlaubs erkrankt.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 35
2. September 1909
Die Messe.

Ch.: Eine neue Notenliteratur für Platten-Vorführungen.

Noricus: Behandlung der Zugfedern.

S. K.: Urheberrecht.

Max Eisler: Mein Phono-Archiv.

Rechtsbelehrung.
Verstösst das Verlangen des Arbeitgebers nach Verrichtung von Streikarbeit gegen die guten Sitten?

Anrechnung zu viel gezahlten Lohnes auf einen späteren Akkord.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 36
9. September 1909
Bericht über die Leipziger Messe.

F. W.: Reichsgerichtsentscheidungen.

Der Interessenten-Verband der Automaten-Industrie

Der Verband der Deutschen Musikwerke- und Automaten-Industrie

Der Verband der Deutschen Sprechmaschinen-Industrie.

Rechtsbelehrung.
Der Geschäftsbericht des Reichsversicherungsamtes für 1908

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 37
16. September 1909
Bericht über die Leipziger Messe.

Platten-Kopierer in Amerika.
F. L.: Einsendungen.
Abzahlungsgeschäfte.
Richard Batka [Wiener Fremdenblatt]: Grammophonitis.

Rechtsbelehrung.
Abel: Verpfändung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 38
23. September 1909
Nikolaus Joniak: Das Abzahlungswesen im Sprechmaschinenhandel.

R. M.: Die Wechselfähigkeit.

R. M.: ''Die äussere Erscheinung'' im Geschäftsleben.

Rechtsbelehrung.
Abel: Konkurrenzverbot.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 39
30. September 1909
Ferdinand Preuss: Zur preussischen Automatensteuer.

Lustbarkeits-Steuern.

Carl Stahl: Die trichterlose Sprechmaschine in ihrer heutigen Gestalt.

N. K.: Einsendungen.
Etwas über Nadeln!

Rechtsbelehrung.
Gültigkeit der Abrede betr. Weiterbeschäftigung nach der Lehrzeit.

Kann der entlassene Angestellte die von ihm gezahlten Pensionskassenbeiträge zurückverlangen?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 40
7. Oktober 1909
Max Chop: Künstlerische Fortschritte auf dem Gebiete der Grammophon-Produktion.

Carl Stahl: Die trichterlose Sprechmaschine in ihrer heutigen Gestalt. (Schluss.)

hs: Das Phonographen - Detail - Geschäft in England.

Reklame mittels der Sprechmaschine.

W. Gallrein: Moderne Sinnsprüche aus dem Geschäftsleben.

Rechtsbelehrung.
Abel: Anfechtung einer Hypothekenzession.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 41
14. Oktober 1909
Carl Stahl: Der Schalltrichter einst und jetzt.

Gedankenlose Redakteure der Tagespresse.
Hermann Löns: Das Quarrophon.

Neues von der Grammophon-Gesellschaft.

Alfred Czarnikow: Danksagung.

Rechtsbelehrung.
Anrechnung der Reisespesen auf den der Invalidenversicherung zugrunde liegenden Jahresarbeitsverdienst.

Arbeiter ohne Quittungskarte.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 42
21. Oktober 1909
G. S. D.: Das neue Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb.

L. E. Berger: Geschäftliche Ehrabschneiderei.

O. E. W.: Aus den ''Fliegenden Blättern''.
G. Panconcelli-Calzia: Der Phonolehrer 12.

Odeon - 3 Mk.-Platten von 25 cm Durchmesser.

Neue Taschenfeuerzeuge als Nebenartikel.

Rechtsbelehrung.
Erstattung der Invalidenversicherungsbeiträge an die Witwe eines infolge eines Unfalles verstorbenen Fabrikarbeiters.

Ablehnung einer Arbeit wegen zu niedrigen Akkordpreises.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 43
28. Oktober 1909
Carl Stahl: Vorschläge zu bandförmigen Phonogrammen.

Nicolaus Joniak: Nochmals: Sind Abzahlungsverträge stempelpflichtig?

Rechtsbelehrung.
Abel: Das Vermögen der Frau im Geschäft des Mannes.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 44
4. November 1909
Carl Stahl: Vorschläge zu bandförmigen Phonogrammen. (Schluss.)

G. S. D.: Der ''Schmiergelderparagraph'' des neuen Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb.

G. Panconcelli-Calzia: Der Phonolehrer 13.

Rechtsbelehrung.
Kann ein über zwei Jahre stehen gebliebener Vorschuss noch auf laufende Lohnforderungen verrechnet werden?

Entlassung eines Akkordarbeiters vor Fertigstellung des Akkordes aufgrund ausdrücklicher Festlegung jederzeitiger Kündigungsmöglichkeit.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 45
11. November 1909
Ferdinand Preuss: Wie verkauft man Schallplatten?

R. M.: Das Verhängen der Schaufenster an Sonn- und Festtagen.

Rechtsbelehrung.
Unter welchen Umständen besteht ein rechtlicher Anspruch auf Gratifikation?

Muss die Anmeldung zur Krankenkasse auch dann bewirkt werden, wenn es sich nur um einen ''Arbeitsversuch'' handelt?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 46
18. November 1909
O. Multhaupt: Das Klischieren der Aufnahme.

C. E. Berger: Sanierungen.
Kombination von Sprechmaschinen mit Christbaumständer.

G. Panconcelli-Calzia: Der Phonolehrer 14.

Rechtsbelehrung.
Abel: Inventar und Inventur.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

Extra-Blatt der Deutschen Grammophon Akt.-Ges.

No. 47
25. November 1909
Carl Stahl: Allerlei Universal-Tonarme.

Kommerzienrat Heinrich Wenglein. Leiter der ''Norica''- und ''Herold'' -NadelFabriken.

O. Multhaupt: Das Klischieren der Aufnahme. (1. Fortsetzung.)

Franz Naval.

Rechtsbelehrung.
Abel: Jahresabschluss und Geschäftsabschluss.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 48
2. Dezember 1909
Carl Stahl: Allerlei Universal-Tonarme. (Fortsetzung und Schluss.)

Der Tonarm-Patentprozess in Oesterreich.

Heinrich Wenglein.
Max Gottfurcht.
O. Multhaupt: Das Klischieren der Aufnahme. (2. Fortsetzung.)

Ferdinand Preuss: Eine Neuerung im Nadelverkauf.

Rechtsbelehrung.
Abel: Verjährung bei Auflösung und Konkurs einer Handelsgesellschaft.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 49
9. Dezember 1909
O. Multhaupt: Das Klischieren der Aufnahme. (3. Fortsetzung.)

Emmi Destinn.

A. R.: Verband der Deutschen Sprechmaschinen-Industrie. Bericht über die Mitglieder-Versammlung.
Schenkung.
Das Versagen der Schalldose.

Rechtsbelehrung.
Wer ist erwerbsunfähig im Sinne des Krankenversicherungsgesetzes?

H. F.: Ist der erkrankte Handlungsgehilfe verpflichtet, sich zu entschuldigen?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 50
16. Dezember 1909
O. Multhaupt: Kritische Bemerkungen über das Bandphonogramm.

O. Multhaupt: Das Klischieren der Aufnahme. (Schluss.)

Zeitungsreklame in Tageszeitungen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Prozesskosten.

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 51
23. Dezember 1909
G. Panconcelli-Calzia: Das Resultat meiner Enquête in gesangspädagogischen Kreisen über die Verwendung des Phonographen und Grammophons im Gesangsunterricht.

Beleidigungsklage Rothgiesser gegen Diesing, Lowitz und Eichler.
R. M.: Das Beschlagen und Gefrieren der Schaufenster zu verhüten.

RM.: Welche Forderungen verjähren am Schlusse dieses Jahres?

Rechtsbelehrung.
Abel: Mündliche Nebenabreden eines schriftlichen Vertrages.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 52
30. Dezember 1909
Der Jahreswechsel.

Die Grammophon-Gesellschaft klebt Lizenzmarken.

[Kölnische Ztg.]: Der Phonograph als Objekt für stoffbedürftige Zeitungsschreiber.

G. Panconcelli-Calzia: Das Resultat meiner Enquête in gesangspädagogischen Kreisen über die Verwendung des Phonographen und Grammophons im Gesangsunterricht. (Schluss.)

Kommunalabgaben auf Privat-Sprechmaschinen.

Rechtsbelehrung.
Kann die Berichtigung des Namens auf dem Geschäftsschild von der Obrigkeit zwangsweise durchgesetzt werden?

Beginnt der Versicherungsschutz mit dem in der Police angegebenen Anfangstermin, oder erst mit der Einlösung der Police?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00088729/image_1
 Bildähnlichkeitssuche
ImageLineal
Lineal
ca.22.14x31.39cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00088729/image_1
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088729-3     Nutzungsbedingungen   Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Berlin, Staatsbibliothek -- 4 Os3662-10.1909 . .