LogoPhonographische Zeitschrift (1900-1938) [Projektbeschreibung] [Impressum] [DFG-Viewer] [Download]
Phonographische Zeitschrift, Fachblatt für die gesamte Musik- u. Sprechmaschinen-Industrie ; Organ d. Reichsverbandes des Deutschen Sprechmaschinen- und Schallplattenhandels, Bd.: 8. 1907, Nr. 27 - 52, Berlin, 1907MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088725-7     Nutzungsbedingungen   Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Berlin, Staatsbibliothek -- 4 Os3662-8,27/52.1907 . .
I N H A L T

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 27
4. Juli 1907
In eigener Sache.

E. Lorentzen: ''Reko contra Helmholtz bezw. Viëtor.''

P. K.: Die Sprechapparate im Freien.
Ein neuer Vorstoß des amerikanischen Exports.

P. G.: Aus dem Verbande der Deutschen Sprechmaschinen-Industrie.

Bahn: Quittung.
Joco.: Sprechapparate mit Holztrichtern.

Kr.: Die Polizei im Kampfe mit dem Phonographen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Der Gerichtsvollzieher.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 28
11. Juli 1907
Victor A. Reko: Die partielle Taubheit der Sprechmaschinen.

Reko contra Helmholtz.

Ad. Lindstedt: Ein Vorschlag, den Phonographen dem Gesangsunterricht dienstbar zu machen. (Eingesandt).

Kr. 2.: Gewinnbeteiligung der Arbeiter.

P. G.: Schnelle Abnützung bei Schallplatten.

Rechtsbelehrung.
Ablauf der Kündigungsfrist bei eintägiger Kündigung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 29
18. Juli 1907
[G. Panconcelli-Calzia]: Die Wichtigkeit der phonographischen Glyphen für phonetische Forschungen.

P. K.: Der Trichter der Vorspiel - Apparate.
P. K.: Aeußere Erkennungszeichen für Hartgußwalzen.

Für die Neulinge der phonographischen Kunst. (12. Fortsetzung.)

Lowius König: Noch einiges über Tierstimmenaufnahmen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Arglistige Einrede der Verjährung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 30
25. Juli 1907
Max Chop: Die Bedeutung der Sprechmaschine für Erziehung, Kunst und Forschung.

Joco.: Platten mit Edison-Schrift.

Lowius König: Der Zauber der Sprechmaschine.

[Joco.]: Der Sprechmaschinen-Export nach Spanien.
G.: Der Phonograph im Friseurladen.
rh.: Die Sprechmaschine im amerikanischen Telephonverkehr.

R-H.: Der Phonograph als Reisebegleiter.
G.: Die Polizei im Kampfe mit dem Phonographen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Selbsthilfe.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 31
1. August 1907
G. R.: Opernaufführungen mittels der Sprechmaschine.

P. M. Grempe: Die Berliner Weltausstellung 1913 und die phonographische Industrie.

Roering-Helsingborg: Kosmische Resonanzen und Schallinterpretationen.

P. G.: Bessere Fahrverbindungen für die Ritterstrasse in Berlin.
[Lenzen & Cie]: Schiessautomaten steuerfrei!

J. C.: Die Herbstmesse in Leipzig.

Kr.: Erschließung Persiens.
P. K.: Trichter mit gewundenem Rohrstück.
C.: Preis-Konventionen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Sachverständige.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 32
8. August 1907
Schlager.

Für die Neulinge der phonographischen Kunst. (13. Fortsetzung).

Max Chop: Das Grammophon im Hochgebirge. Ein Stimmungsbild aus Oberbayern.

Gestohlene Beka-Platten.
Preisermässigung der Edison-Goldguss-Walzen.
Edison-Patentprozesse in Amerika.

Hermann Gutzmann: Zur Untersuchung des Vibrationsgefühls.

Rechtsbelehrung.
Abel: Zum Lohnbeschlagnahmegesetz.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 33
15. August 1907
Carl Stahl: Künstlerische Bestrebungen im modernen Sprechmaschinenbau.

'Verband der Deutschen Sprechmaschinen-Industrie.
Krieg, A.; Kräcker: Ausstellungen.
Preiskonventionen.
Die 200 000. Sprechmaschine'

P. M. Grempe: Die phonographische Industrie auf der Ausstellung für kleine Erfindungen in Berlin.

Sprechmaschine in Form eines Automobils.

Treffsichere Reklame.

Rechtsbelehrung.
Abel: Sachliche Zuständigkeit der Gerichte.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 34
22. August 1907
Die ermässigten Edison - Walzen - Preise.

Versammlung des ''Verbandes der deutschen Sprechmaschinen-Industrie'' vom 16. August 1907.

Eine schmerzliche Todesnachricht.

[Verband der Deutschen Sprechmaschinen-Industrie]: Preiskonventionen.

Vorbericht für die Messe.

Joco.: Ein Mahnwort zur Verbandsversammlung in Leipzig.

P. K.: Zur Geschäftslage und Herbstmesse.
Neue Beka - Rekords.

Allgemeine Maschinen- und Apparatebau-Gesellschaft.

S. H.: Markt-Bericht über Gehäuse.
Der Phonograph im Feuilleton.

Eine warnende Stimme über Japans finanzielle Verhältnisse.

Rechtsbelehrung.
Kleinere, nicht vertraglich vereinbarte Handleistungen.

Unfälle auf dem Wege zur Arbeit und zurück.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 35
29. August 1907
P. K.: Voraussetzungslose Billigkeit.

W. Hadert: Die Sprechmaschine in Indien.

Messbericht.

Ein Spielautomat vor Gericht.

Mess - Versammlung des Verbandes der deutschen Sprechmaschinen - Industrie in Leipzig.

'Gusswalzen - Patentprozesse.
Verband der Deutschen Sprechmaschinen-Industrie.
Krieg, A.; Kräcker: Ausstellungen.'

Schiess-Automaten steuerfrei!

Rechtsbelehrung.
Abel: Stillschweigen als Zustimmung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 36
5. September 1907
Nachklänge von Leipzig.

Neuheiten von der Leipziger Messe.
Der ''Verband Deutscher Musikwerke- und Automatenhändler''

Lowius König: Allerlei Wünschenswertes.

P. A.: Stativapparate.
Für die Neulinge der phonographischen Kunst. (14. Fortsetzung.)

Joco.: Einsendungen.
Eine Entscheidung des Kaiserl. Pat.-Amtes in Sachen des Edison-Pat. No. 112 517.

Notizen.
pe.: Der ''Bund der Sprechmaschinen-Händler Deutschlands''

Rechtsbelehrung.
Abel: Die schwarze Liste.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 37
12. September 1907
Das Libroskop.

Bilder von der Leipziger Messe.

Fritz Prenner: Die Sprechmaschinenaufnahmen in ihrer Stellung zum Urheberrechte. Eine Studie nach österreichischem und deutschem Rechte.

[Joco.]: Ungehaltener Vortrag des Bierzapfers Wilhelm Mops über Starkton-Maschinen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 38
19. September 1907
Max Straus

Bilder von der Leipziger Messe.
P. G.: Walzen und Platten.

C.: Reklamationen.

Fritz Prenner: Die Sprechmaschinenaufnahmen in ihrer Stellung zum Urheberrechte. Eine Studie nach österreichischem und deutschem Rechte. (Schluss.)

P. K.: Die festgelegten Preise im Detailhandel.

Edison-Goldguss-Walzen.

Joco.: Verbandssorgen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Geschäftsübertragung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 39
26. September 1907
Victor A. Reko: Die Sprech-Schreibmaschine.

Bilder von der Leipziger Messe.
Georg Rudolf Feucht.
G. Panconcelli-Calzia: Professor Zorn und sein Apparat zur Feststellung eines Universalalphabets.

Sprechmaschine und Kinematograph.

Für die Neulinge der phonographischen Kunst. (15. Fortsetzung.)

Rechtsbelehrung.
Abel: Berufung gegen Urteile der Gewerbe- und Kaufmannsgerichte.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 40
3. Oktober 1907
G. R.: Walzen contra Platten.

Für die Neulinge der phonographischen Kunst. (16. Fortsetzung und Schluss.)

Bilder von der Leipziger Messe.

Ein zusammenschiebbarer Blumentrichter.
P. K.: Der Kampf gegen das widerrechtliche Kopieren von Walzen und Platten.

Carl Stahl: Die zweckmässigste Schallführung.

Neue ''Grammophon''-Typen.

Rechtsbelehrung.
Abel: Bürgschaft.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 41
10. Oktober 1907
J. C.: Geschäftlicher Modernismus.

Carl Stahl: Präzisions-Massenfabrikation im Bau von Sprechmaschinen.

Carl Lindström, G. m. b. H.

Carl Stahl: Die zweckmässigste Schallführung. (Schluss).

Ein Kammergerichtsurteil über Ruhestörung durch Musikwerke.

Rechtsbelehrung.
Abel: Die offene Handelsgesellschaft.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 42
17. Oktober 1907
G. R.: Die neueste Phase im Gusswalzen-Patent-Prozess.

Carl Stahl: Normalien für Sprechmaschinen.

Mitgliederversammlung des Verbandes der Deutschen Sprechmaschinenindustrie am 11. Oktober.

Alb. Schön, Berlin.
Messneuheiten.
Ein neuartiger spindelloser Phonograph.

Rechtsbelehrung.
Abel: Das Mahnverfahren.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 43
24. Oktober 1907
Joco.: Verbandspolitisches.

G. Panconcelli-Calzia: Die Untersuchungen von Ed. Wiersch am Telephon und die Wiedergabe der Zischlaute.

Carl Stahl: Normalien für Sprechmaschinen. (Fortsetzung und Schluss.)

Joco.: Schleuder-Konkurrenz im Detailhandel.

Trombophon-Huppe.

Schalldosen ohne Nadelschraube.

Kr.: Sprechmaschine und Gottesdienst.

Rechtsbelehrung.
F.: Sofortige Entlassung eines Handlungsgehilfen.

'F.: Krankenhausbehandlung ohne Genehmigung der Krankenkassen; dringender Fall.'

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 44
31. Oktober 1907
Carl Stahl: Die Vervollkommnung der Sprechmaschine in den letzten Jahren.

Anton Nathan.

P. K.: Noch einmal Walzen und Platten.

Joco.: Volkslied und Sprechmaschine.

J. C.: Zur Geschäftslage.

Rechtsbelehrung.
F.: Grobe Fahrlässigkeit des Arbeiters kein gesetzlicher Entlassungsgrund.

F.: Kann die sofortige Entlassung erfolgen bei einmaligem Verlassen der Arbeit?

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 45
7. November 1907
G. R.: Akustische Schutzmarken.

Lowius König: Aufbewahrung von Phonographenwalzen.

Carl Stahl: Ueber Reklamationen.

Arabische Aufnahmen.
Gesperrte Zonophon - Platten - Verkäufer.
Preiskonventionen.

Joco.: Nadelhalter, Tonkammer und Membranen.

Urheberrecht.
Max Eisler: Mein Freund Nowak.

Rechtsbelehrung.
F.: Zuständigkeit der Kaufmannsgerichte.

F.: Lohnerwirkung bei Kontraktbruch.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 46
14. November 1907
G. R.: Zahlungsstockungen.

Carl Stahl: Vorführungsapparate.

Max Eisler: Schakerl trau di net... (Eine wahre Geschichte.)

Billige Leute.

Rechtsbelehrung.
F.: Unverschuldetes Misslingen der Arbeit.

F.: Lohnvergütung für die zum Aufsuchen eines anderen Dienstes gewährte Zeit.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 47
21. November 1907
Bankdiscont und Sprechmaschinen-Industrie.

Carl Stahl: Schallreflektion.

P. K.: Gegen das unberechtigte Kopieren.

Max Chop: Akustische Erfahrungen bei Grammophon- und Phonographen-Aufnahmen.

Joco.: Die Tragik des Zusammenbruchs.

Literatur.
Adressbuch für die gesamte Sprechmaschinen-Industrie 1907/08.
Gegen die unlauteren Mittel des ''Schenk''-Systems.

Das Chordephon.

Rechtsbelehrung.
Abel: Bankerott.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 48
28. November 1907
P. G.: Vergrösserungen.

Max Chop: Akustische Erfahrungen bei Grammophon- und Phonographen-Aufnahmen. (Fortsetzung und Schluss.)

Carl Stahl: Schallreflexion. (Fortsetzung.)

Salon-Sprechmaschinen als Weihnachtsprämie.
Konzert-Berichte.

J. C.: Die Zukunft der spindellosen Phonographen.
Joco.: Der Luxus in Sprechmaschinen.

Foreningen af Danske Grossister i Talemaskiner: Dänische Rückständigkeiten.

Max Eisler: Mein Zimmerherr.

Rechtsbelehrung.
Abel: Die guten Sitten im Gewerbebetrieb.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 49
5. Dezember 1907
P. K.: Preisschleuderei im Weihnachtsgeschäft.

Carl Stahl: Schallreflexion. (Schluss.)

Max Chop: Kammersänger Theodor Bertram.

Die Sprechmaschine in der Wissenschaft.
P.-C.: Dr. Pöch's phonographische Aufnahmen in Neu-Guinea.
Gesellschaft für Erdkunde.
Das Phonogramm-Archiv an der Berliner Universität.

F. S.: Die (Zonophon-) Teilung der Erde.

Sez.: Vorübergehende Erscheinungen.

Paul Gamm [Meklenb. Warte]: Ein seltsamer Sängerkrieg.
Schlösser, die im Monde liegen.
Felix Schellhorn, Berlin.

Verband der Deutschen Sprechmaschinen-Industrie.

Rechtsbelehrung.
Abel: Sicherungsübereignung.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 50
12. Dezember 1907
Joco.: Schalldosen-Konstruktionen.

Carl Stahl: Schallreflexion. (Fortsetzung.)

Professor Sombart und das Grammophon.
Phonogramm und Kunstwert!

W. Bahre, Deutsche Phonographen-Werke, Berlin.
Albert Osterrieth: Urheberrecht. Das Urheberrecht an Phonogrammen nach dem deutschen Gesetz vom 19. Juni 1901.

Monens: Ratlosigkeit.

J. C.: Die Verwendung von Sprechmaschinen am Theater.

Max Eisler: Feldwebel Nedoma.

Rechtsbelehrung.
Abel: Intervention.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 51
19. Dezember 1907
Konzertschalltrichter.

Max Eisler: Stille Nacht.....

Boma Apparatebau-Gesellschaft m. b. H.
Albert Osterrieth: Urheberrecht. Das Urheberrecht an Phonogrammen nach dem deutschen Gesetz vom 19. Juni 1901. (Schluss.)

Carl Stahl: Schallreflexion. (Schluss.)

Das preussische Kultusministerium und das Phonogramm - Archiv.

Rechtsbelehrung.
Krankenversicherung der nicht vollbeschäftigten Arbeiter.

F.: Zurückbehaltungsrecht am Krankenkassenbuch.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

Umschlagseite 1

Umschlagseite 2

No. 52
26. Dezember 1907
Lowius König: Berichtigungen.

Carl Stahl: Aufzugsfedern.

Max Eisler: Mein Trick. Eine tragische Neujahrsgeschichte.

Phono-Konzerte.
H. N.: Rixdorf.
Halle a. S.

(Census of Manufactures 1905): Phonograph- und Grammophon-Industrie in den Verein. Staaten von Amerika nach dem letzten Zensus.
Englische Wahlagitation mittels der Sprechmaschine.

I. A. I.: Staatliche Phonogramm-Archive.

Rechtsbelehrung.
Abel: Erleichterung des Wechselprotestes.

Umschlagseite 3

Umschlagseite 4

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.542
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00088725/image_542
ImageLineal
Lineal
ca.22.42x31.17cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.542
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00088725/image_542
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088725-7     Nutzungsbedingungen   Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Berlin, Staatsbibliothek -- 4 Os3662-8,27/52.1907 . .