[Impressum] [Download]
Wening, Michael: Historico-Topographica Descriptio. Das ist: Beschreibung, deß Churfürsten- und Hertzogthums Ober- und Nidern Bayrn, Welches In vier Theil oder Renntämbter, Oberlandts München und Burgkhausen, Underlandts aber in Landshuet unnd Straubing abgetheilt ist ; warbey alle Stätt, Märckt, Clöster, Graf- und Herzschafften, Schlösser, Probsteyen, Commenduren, Hofmarchen, Sitz und Sedl, deß ganzen Lands Gelegenheit und Fruchtbarkeit, als Mineralien, Perlen, Sarlz, See, Fischereyen, Waldungen, und Jagdbarkeiten, Wie auch andere merckwürdige Historien, so sich von einer zur anderer Zeit zugetragen haben, nit allein außführlich beschriben, sondern auch durch beygefügte Kupffer, der natürlichen Situation nach, entworffener vorgestellt worden, Bd.: 4. Das Renntambt Straubing. - 1726. - 68, 44 S. : 105 Ill., Kt., München, 1726 [VD18 10870121-002] MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00063026-2     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Hbks/F 18-4
I N H A L T

Vorderdeckel

Vorderer Spiegel

Tafel 1:
Topographia Bavariae.

Michael Wening
Historico-Topographica Descriptio.
Das ist: Beschreibung deß Churfürsten- und Hertzogthumbs Ober- und Nidern Bayrn [...].
Vierdter Thail. Das Rennt-Ambt Straubing.
München, 1726.

[Privilegierung.]

Vorred an den wolgeneygten Leser.

Tafel 2:
Sancti Romani Imperii circuli et electoratus Bavariae cum finitimis accurata delineatio.

S 1:
Statt Straubing.

Statt Straubing.

- Capuciner-Closter zu Straubing.

S 2:
Daß Carmeliter Closter in Straubing.

- Carmeliter Closter zu Straubing.
- Das Franciscaner Closter.

- Das Collegium der Gesellschaft Iesu.
- Closter der Ursulinerin.

S 3:
Collegium Societas Iesu Straubing Sambt dem Seminario.

S 4:
Daß Urseliner Frauen Closter in Straubing.

S 5:
Daß Churfürstliche Schloß sambt dem Marckt Abach.

S 6:
Daß Churfürstliche Schloß Bernstein.

S 7:
Statt Gravenau.

Gericht Abach.
- Abach.
Gericht Bernstain.
- Pernstain.
- Gravenau.

- Schönberg.
- Closter zu Sankt Oßwald.

S 8:
Marckh Schönberg.
Schloß Klebstain.
Schloß Ramelsperg.

S 9:
Probstey Sankt Oswaldt.

S 10:
Schloß Eberhartsreut.

S 11:
Schloß Zum Haus.

- Biberegg.
- Eberhardtsreith.
- Hofmarch Hauß.
- Klebstain.

- Ramfolß.
- Rümblsperg.
Grafschaft und Gericht Camb.
- Camb.
- Arnschwang.

S 12:
Statt Cham.

S 13:
Schloß Arnschwang.

S 14:
Schloß Camereckh.
Schloß Guttmaning.
Sicz zum Hoff.
Schloß Kolberg.

S 15:
Schloß Kaczberg.

- Aetzenzehl.
- Cammeregg.
- Döfering.
- Guetmaiung.
- Hötzing.
- Hof.
- Kager.
- Kahlenberg.
- Katzberg.

- Löwendorff und Waffenbrunn.
- Loyßling.
- Neuhauß.
- Pergerdorff.
- Pidenstorff.
- Piernbrunn.
- Raindorff.
- Ränkamb.

S 16:
Schloß Waffenprun.

S 17:
Schloß Loyfling.
Schloß Pergerndorff.
Schloß Pidenstorff.
Schloß Rainkam.

S 18:
Herrschafft und Schloß Künting.

S 19:
Schloß Luckepoint.
Schloß Sadelpogen.
Schloß Sarching.
Schloß Schächendorff.

S 20:
Schloß Tierlstain.

- Rundting.
- Sächendorff.
- Sattlbogen.
- Thierlstain.

- Traubenbach.
Gericht Deggendorff.
- Deggendorff.

S 21:
Statt Deggendorff.

S 22:
Daß Churfürstliche Schloß Diessenstain.

S 23:
Statt Dietfurt.

- Probstey in Deggendorff.
- Berg.
- Schloß Diessenstein.
Gericht Dietfurth.
- Dietfurth.
- Gimpperhausen.

Gericht Furth.
- Schloß und Statt Furth.
Gericht Haydau.
- Haydau.
- Alten-Eglofsheimb.

S 24:
Statt Furt.

S 25:
Schloß Alten Eglofshaimb, wie solches von Orient an zusehen ist.

S 26:
Schloß Alten Eglofshaimb, wie solches von Occident anzusehen ist.

S 27:
Schloß zum Hauß.

- Auburg.
- Aufhausen.
- Burggweinting.
- Dechbetten.
- Neuen-Eglofsheimb, sonsten zum Hauß genannt.

- Elthamb.
- Gebelkhoven.

S 28:
Schloß Gebelkoffen.

S 29:
Graff Lerrchenfeldische Schloß und Hof March Köffering.

- Geißling.
- Härtting.
- Ihrl.
- Ihrnkhoven und Geislpach.
- Köffering.
- Kumpffmühl.

- Moßhamb.

S 30:
Schloß Nider Traubling.

- Nider-Traubling.
- Ober-Ering.
- Ober-Ißling.
- Ober-Traubling.
- Pfackhoven.
- Pfätter.

- Pfelkhoven.
- Pinkhoven.
- Closter Prüel.

S 31:
Die Weitberümhte Carthauß Prüel zu Sankt Veith, nechst Regenspurg.

[Gericht Landau.]

- Rieckhoven.

S 32:
Schloß Ruekoven.

S 33:
Schloß und Dorff Simching.

- Särching.
- Senkhoven.
- Sinching.
- Taimering.

- Trifftlfing.
- Under-Bärbing.
Gericht Hengersperg.
- Hengersperg.
- Marckt Hofkirchen.

S 34:
Schloß Trüfftlfing.

S 35.
Marckh Hengersperg.
Marckh Regen.

S 36:
Closter Nider Altaich.

- Nidern-Altaich.

- Alhartsmaist.
- Fronstötten.
- Grätterstorff im Wald.
- Hilgartsperg.
Gericht Kellhaimb.
- Statt Kellhaimb.

S 37:
Schloß Hilkersperg.

S 38:
Statt Kelhaimb.

S 40:
Closter Prifening.

S 41:
Closter Weltenburg.

S 39:
Marckh Lanquardt.
Sicz Grueb.
Schloß Kapffelberg.

S 42:
Schloß Atelhausen.

- Lanquaitd.
- Closter Prifering.
- Closter Weltenburg.
- Aedlhausen.

- Affegging.
- Allkhoven und Schierling.
- Eichenhoven.
- Gitting.
- Graß.
- Grueb.
- Haßlbach.

S 43:
Schloß Affecking.

S 44:
Schloß Eüchenhofen.

S 45:
Schloß Gütting.

S 46:
Schloß Herrn Giestorff.

S 47:
Hochfreyherlich Rosenbuschisches Schloß und Hoffmarch Ober und Nieder Viehausen.

- Herrngierstorff.
- Hochen-Gebraching.
- Köpfelberg.
- Nider-Lindthardt.
- Nider-Vichhausen.
- Ober-Vichhausen.

- Offenstetten.
- Pentling.
- Petersecking.
- Peyrn.
- Sannspach.
- Schönhofen.

S 48:
Schloß Offenstetten.

S 49:
Schloß und Hofmarckh Schönhouen.

S 50:
Daß Churfürstliche Schloß sambt dem Marckh Kötzting.

Gericht Kötzting.
- Kötzting.
- Marckt Kötzting.

- Alten-Ramsperg.
- Clainaigen und Schachten.
- Grafenwisen.

S 51:
Schloß Alten Ransperg.

S 52:
Schloß Einhausen.
Schloß Klain Aigen.
Schloß Geltafing.
Schloß Sadllpeilnstein.

S 53:
Schloß Graffenwißen.

- Grueb.
- Handenstain.
- Hauß.
- Hochenwarth.

- Kolbnstain.
- Liechtenegg.
- Miltach.
- Playbach.

S 54:
Schloß Liechteneckh.

S 55:
Schloß Miltach.

S 56:
Schloß Playbach.

S 57:
Schloß Stachersriedt.

S 58:
Schloß Zant.

- Raidenstain.
- Sadlpeilnstain und Tragschwandt.
- Seeling-Thall.
- Stächesried.
- Zanndt.
- Zittenhof.

Gericht Leonsperg.
- Leonsperg.
- Cöllnbach.
- Cöllenbach.
- Hälling.
- Hochenholding.
- Köllnbach.

S 59:
Daß Churfürstliche Schloß Leonsperg.

S 60:
Daß Churfürstliche Schloß und Breuhauß Linden.

S 61:
Daß Churfürstliche Schloß Mitterfelß.

S 62:
Schloß und Marckh Falckenstain.

S 63:
Marckh Pogen.

S 64:
Die Weitberühmte Wahlfahrt Bogenberg.

- Mötting.
Gericht Lündten.
- Lündten.
- Alten-Nußberg.
Gericht Mitterfölß.
- Mitterfölß
- Falckenstein.
- Bogen.

- Elisabethzell.
- Frauen-Zell.

S 65:
Closter Frauenzell.

S 66:
Closter Methen.

- Metten.

- Ober-Altaich.

S 67:
Closter Ober Altaich.

S 68:
Closter Windberg.

S 69:
Schloß Au vorn Wald.

- Windberg.
- Au vorm Wald.

- Conzell und Roßhaupten.
- Egg.
- Falckenfelß.
- Gosserstorff.
- Gschwendt.
- Haag.
- Haggen
- Haunckenzell.
- Haybach.

S 70:
Schloß Falckenfelß.

S 71:
Schloß im Hacken.

S 72:
Schloß Hauckenzell.

S 73:
Schloß Haybach.

S 74:
Schloß Herrnfelburg.

S 75:
Schloß Lochhaim.

S 76:
Schloß Offenberg.

S 77:
Beede Herrschaffts Schlösser und Marckh, Ober und unter Brenberg.

- Herrnfeldburg.
- Lohamb.
- Neuen-Randtsperg.
- Nidern-Winckling.
- Ober-Pragstetten.
- Ober-Winckling.
- Offenberg.
- Prennberg.

- Pürggl.
- Rattiszell.
- Reiberstorff.
- Sattlpogen.
- Saulburg.

S 78:
Schloß Saulburg.

S 79:
Schloß Stainburg.

- Scheubelsgrueb.
- Schönstain und Wetzlasperg.
- Sickhlasperg.
- Sigenstain.
- Spärr.
- Stainburg.
- Steinberg.

- Urschenbach.
- Welchenberg.
- Wisenfelden.
- Wolferszell.
Gericht Neukirchen.
- Pflegambt und Marckt Neukirchen beym Heilig Blut.

S 80:
Schloß Welchenberg.

S 81:
Schloß Wisenfeldn.

S 82:
Marckh Eschelkam.
Marckh Neukirchen.

[Gericht Neukirchen.]

- Marckt Eschlkamb.

Gericht Regen.
- Marckt Regen.

- Closter und Probstey Rinchna.

S 83:
Probstey Rinchna.

S 84:
Schloß Au im Wald, nechst dem Marckh Regen.

S 85:
Daß Churfürstliche Schloß und Breuhauß Schwarcza.

S 86:
Statt am Hoff.

- Au.
- Klein-Witzenried.
Gericht Schwartzach.
- Schwartzach.
Gericht Statt am Hof.
- Statt am Hof.

- Closter Sankt Mang zu Statt am Hof bey Regenspurg.

S 87:
Closter Sankt Andreä und Mang zu Stadt am Hoff.

S 88:
Schloß Kelhaimb Winczer, deß Fürstlich weltlichen gefreyten Reichs Stüfft Nidermünster in Regenspurg.

- Adelmanstein und Liechtenwald.
- Nider-Wüntzer.

- Kager.
- Weix.
Gericht Straubing.
- Aholfing.
- Ainhausen.
- Aitterhofen.
- Anßlfing.
- Geltolfing.
- Henhardt.

S 89:
Daß Churfürstliche Schloß und Breuhauß Weichs.

S 90:
Schloß Irlbach.
Schloß Hönhardt.

S 91:
Schloß Ober Moczing.

- Irlbach.
- Itling/ Ober- und Nider-Obling.
- Kagers.
- Moßdorff.
- Ober-Hartshausen.
- Ober-Motzing.

- Ober-Schneiding.
- Pfack- und Zaitzhofen.
- Pfaffenmünster.
- Puech.
- Rhain.

S 92:
Schloß Rhain.

S 92b:
Schloß Rhain, wie solches von Aufgang gegen Nidergang anzusehen ist.

S 92c:
Schloß Rhain, wie solches von Nidergang gegen Aufgang anzusehen ist.

S 92a:
Schloß Schambach.

S 93:
Schloß Schönach.

S 94:
Schloß Stainach.

- Schambach.
- Schennach.
- Stainach.

- Straßkirchen.
Gericht Thonaustauff.
- Churfürstliches Schloß und Marckt Thonaustauff.
- Adlmannstain.

S 95:
Reichs-Schloß und Marckh Thumb- oder Thonaustauffische Herrschafft.

S 96:
Schloß Altenthan.

S 97:
Graff Lerchenfeldische Herrschafft und Schloß Schönberg.

S 98:
Marckh Viechtach.
Marckh Ruemansfelden.

- Altenthann.
- Schönberg.
- Schwäblweiß.
- Rhoit.
Gericht Viechtach.
- Viechtach.

- Ruebmansfelden.
- Gottszell.
- Aernpruck.
- Kholmburg.

S 99:
Closter Gotts Zell.

S 100:
Schloß Kollenburg.

S 101:
Schloß und Hoffgebaü Träylesriedt.

- Kreiling.
- Neuen-Nußberg.
- Podenmaiß.
- Tällerstorff.
- Träxlesriedt.

- Wettzell.
Gericht Weissenstain.
- Pfleggericht Weissenstain.
- Bischoffmaiß und Hochdorff.
Gericht Wüntzer.
- Hoch- oder Obern Wüntzer.

S 102:
Daß Churfürstliche Schloß Weissenstain.

S 103:
Daß Churfürstliche Schloß Ober Winczer.

S 104:
Marckh Zwisel.
Schloß Adlmanstain.

- Englsperg, der Zeit ins gemain Tobl genannt.
- Händlab.
- Ickenspach.
- Oehlberg.
- Schwanakirchen.
Gericht Zwißl.
- Zwißl.

Register.

Bericht an den Buchbinder.

Rückwärtiger Spiegel

Rückdeckel

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.237
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00063026/image_237
ImageLineal
Lineal
ca.37.98x30.95cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.237
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00063026/image_237
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00063026-2     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Hbks/F 18-4