Quellen und Studien - Deutsches Historisches Institut Warschau [Impressum] [Download]
Volckart, Oliver: Die Münzpolitik im Ordensland und Herzogtum Preußen von 1370 bis 1550, Wiesbaden, 1996MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00042818-3     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Diss. 97.1015
I N H A L T

Deutsches Historisches Institut Warschau
Quellen und Studien
Band 4

Oliver Volckart
Die Münzpolitik im Ordensland und Herzogtum Preußen von 1370 bis 1550

Vorwort

Inhalt

I. Problemstellung, Literatur und Quellen
1. Gegenstand der Untersuchung

2. Aufbau und Fragestellung der Untersuchung

3. Literatur und Quellen
a) Literatur

b) Quellen

II. Der Staat des Deutschen Ordens um 1370
1. Die Herrschaft des Ordens

2. Die Stände

3. Die geldpolitischen Ziele der Stände und des Ordens

III. Von der Blütezeit des Ordensstaates bis zum Dreizehnjährigen Krieg (1368-1454)
1. Geldpolitische Entscheidungen und Entscheidungsstrukturen
a) Der Ausbau des Geldsystems: 1368-1380

b) Das Kleingeldproblem: 1385-1394

c) Die Intensivierung der Schillingprägung: 1396-1410

d) Die Zahlung des Lösegeldes: 1410-1414

e) Die Bemühungen um eine Reform des Geldwesens: 1415-1416

f) Die Konzentration auf die Pfennigprägung: 1416-1435

g) Die Reaktion auf die Silberteuerung: 1436-1454

2. Ausführung der Entscheidungen und Kontrollmechanismen
a) Arbeitsstätten und Rohstoffe

b) Die Münzbediensteten

c) Die Leitung der Münze

d) Die Münze im Verwaltungsaufbau des Ordensstaates

e) Die Ausbildung von Kontrollmechanismen

IV. Vom Beginn des Dreizehnjährigen Kriegs bis zur Etablierung der herzoglichen Herrschaft in Preußen (1454 bis 1542)
1. Geldpolitische Entscheidungen und Entscheidungsstrukturen
a) Die Bewahrung einheitlicher Währungsverhältnisse: 1454-1489

b) Die Scoterprägung Johanns von Tiefen: 1489-1497

c) Der Übergang zur Groschenwährung: 1498-1516

d) Die Zerrüttung des Ordensgeldwesens: 1516-1525

e) Die Währungsunion mit Polen: 1525-1542

2. Ausführung der Entscheidungen und Kontrollmechanismen
a) Die Rohstoffversorgung

b) Die Münzbediensteten

c) Die Leitung der Münze

d) Die Münze im Rahmen der Zentralverwaltung

e) Ständische Kontrollstrukturen

f) Landesherrliche Kontrollstrukturen

Schluß: Die Bedeutung der Münzpolitik für den Wandel staatlicher Strukturen

Quellen- und Literaturverzeichnis
1. Archivliteratur
2. Quellen
a) Nicht edierte Quellen

3. Literatur

Abkürzungsverzeichnis

Anhang

1. Quellen

2. Die Münzbediensteten im Ordensstaat bzw. Herzogtum Preußen

3. Tabellen
a) Nennwert und Edelmetallgehalt der preußischen Münzen über Pfenniggröße, ca. 1368 bis 1550

b) Kurse

c) Silberpreise

d) Warenpreise

5. Glossar

Oliver Volckart: ‚Polityka monetarna w Prusach Zakonnych i Ksiazecych od ok. 1370 do 1550 roku.’ Streszczenie. [Igor Kakolewski]

Register
1. Personen und Ämter

2. Geographische Begriffe

3. Sachbegriffe

Verlagswerbung

Verlagswerbung

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00042818/image_1
 Bildähnlichkeitssuche
ImageLineal
Lineal
ca.14.16x22.68cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00042818/image_1
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00042818-3     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Diss. 97.1015