Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte [Impressum] [Download]
Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, ZBLG, Bd.: 64. 2001, München, 2001MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00003177-9     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Bavar. 4543 v-64
I N H A L T

Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte:
Bd. 64 (2001)

Gesamtinhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Heft 1

Titelblatt Heft 1

Vorbemerkung der Schriftleitung

Muss die bayerische Geschichte des frühen achten Jahrhunderts umgeschrieben werden?
Zu Lothar Vogels Buch 'Vom Werden eines Heiligen'.

Gertrud DIEPOLDER,
Vom 'Historischen Quellenwert' der Vita Corbiniani.
Zum Umgang Lothar Vogels mit Bischof Arbeo von Freising als Historiograph.

Abb. [1]: Ordo Ducum Defunctorum

Stephanie HAARLÄNDER,
Von der 'Destruktion' eines Heiligen.
Zum Umgang Lothar Vogels mit Hagiographie.

1. 'Eine' Methode oder 'die' Methode?

2. Der Autor Arbeo und Vogels Zugang zu ihm.

3. Formen der Charakterisierung ein einer Vita.

4. Scheidung von Tradition und Redaktion als heuristisches Prinzip?

5. Im Zwang der Methode.

[Leerseite]

Matthias M. TISCHLER,
Handschriftenfunde zu den Werken Liudprands von Cremona in bayerischen und österreichischen Bibliotheken.

I.

II.

Roman DEUTINGER,
Unbekannte Weiheinschriften des 12. bis 14. Jahrhunderts aus Burghausen.

Helmut NEUMAIER,
Albrecht von Rosenberg und die Krise des deutschen Adels in der Mitte des 16. Jahrhunderts.

Hans RÖSSLER,
Pfarrer und Kirchpröbste.
Die wirtschaftlichen Grundlagen der Pfarrseelsorge im 16. Jahrhundert.

Elke REINING,
Rosa Kempf (1874-1948).
Ihr Kampf für die Rechte der Frauen.

Miszelle

Thomas Martin BUCK,
Die Lindauer Richental-Handschrift P I 2.

Schrifttum

Bei der Schriftleitung eingegangene Veröffentlichungen

Inhaltsverzeichnis Heft 2

Titelblatt Heft 2

[Leerseite]

Hubertus SEIBERT,
Wozu heute Urkunden edieren?
Zum Abschluß des Babenberger Urkundenbuches.

I.

II.

III.

Julia HÖRMANN,
Herzog Meinhard III. und seine Geschwister.
Überlegungen zur Nachkommenschaft Markgraf Ludwigs von Brandenburg und der Margarethe 'Maultasch'.

Hans-Jörg KELLNER,
Münze und Geld in Bayern 1648-1873.
Ein Überblick.

1. Die Entwicklung zum österreichischen Münzeinrichtungswerk 1659.

2. Die Konvention von Zinna 1667 und der Gulden.

3. Bayerns eigener Weg nach dem Vertrag von Zinna.

4. Der Rezess von Leipzig 1690 als Reichsmünzfuß.

5. Die österreichisch-bayerische Münzkonvention 1753 und ihre Folgen.

6. Die Entwicklung in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts.

7. Der Dualismus und der Weg zur Mark.

Frank OTTO,
Das Scheitern der Münzreformbestrebungen im frühen Königreich Bayern.
Probleme des Währungswesens der deutschen Mittelstaaten im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts.

1. Das deutsche Geldwesen am Ende der Napoleonischen Kriege.

2. Bayerische Versuche der Münzreform.

Rolf-Ulrich KUNZE,
Franz Seraph Ritter von Spaun (1753-1826).
Ein österreichischer Jakobiner und aufklärerischer Intellektueller in Bayern. Eine werkbiographische Notiz.

1. Kontinuität und Diskontinuität in der Biographik.

2. Ein extremer Lebenslauf zwischen Aufklärung und Vormärz.

3. Spauns 'vernünftiger' Staat.

4. Versuch einer historischen Einordnung von Spauns Publizistik.

5. Versuch einer historischen Einordnung.

[Leerseite]

Donald E. THOMAS,
Der Polytechnische Verein in Bayern (1815-1933).

Miszelle

Bernhard HÄUSSERMANN,
Zur Entstehungsgeschichte der 'Gesammelten Werke' Franz von Baaders.

Schrifttum

Bei der Schriftleitung eingegangene Veröffentlichungen

Inhaltsverzeichnis Heft 3

Titelblatt Heft 3

Andreas KRAUS,
Nation ohne Zukunft?
Deutschland, ein politisches Rätsel.

I.

II.

III.

Jörg OBERSTE,
Das Bistum Regensburg im Spätmittelalter zwischen Krise und Erneuerung.
Zwei Reformschriften Konrads von Megenberg († 1374).

I. Krise und Reform im 14. Jahrhundert.

II. Die 'Statuta Capituli Ecclesie Ratisponensis' in der Redaktion Konrads von Megenberg (nach 1355).

III. Der 'Tractatus de limitibus parochiarum civitatis Ratisponensis' (a. 1373).

IV. Schluß.

Helmut FLACHENECKER,
Die Reichsherrschaft Abensberg.
Entstehung - Verfassung - Übergang an Bayern.

Christiane BIRR,
Wer spricht dem Bauern Recht?
Organe der Rechtspflege in fränkischen Dörfern der frühen Neuzeit.

Tab. [1]: Schematische Darstellung der Regelung

Manfred VASOLD,
Das Jahr des grossen Hungers.
Die Agrarkrise von 1816/17 im Nürnberger Raum.

Schrifttum

Florian SEPP,
Bayerische Landesgeschichtliche Zeitschriftenschau 2000.

Evelyn BALDER,
Dissertationsverzeichnis zur Bayerischen Geschichte an bayerischen und ausserbayerischen Universitäten.

Berichte

Alois SCHMID,
Kommission für bayerische Landesgeschichte.

Alfred WENDEHORST,
Gesellschaft für fränkische Geschichte.
Bericht über die 91. Jahreshauptversammlung vom 14. bis 16. September 2001 in Lichtenfels.

Rolf KIEßLING,
Schwäbische Forschungsgemeinschaft.
Bericht über die Jahressitzung am 20. Oktober 2001 in Augsburg.

Rolf KIEßLing,
Schwäbische Forschungsstelle Ausgburg der Kommission für bayerische Landesgeschichte.
Bericht über die Jahressitzung am 20. Oktober 2001 in Augsburg.

Gisela KLEPACZKO,
Bei der Schriftleitung eingegangene Veröffentlichungen.

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00003177/image_1
 Bildähnlichkeitssuche
ImageLineal
Lineal
ca.14.5x22cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00003177/image_1
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00003177-9     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Bavar. 4543 v-64