Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte [Projektbeschreibung] [Impressum] [Download]
Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, ZBLG, Bd.: 74,1/2. 2011. - S. 1 - 725, München, 2011MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00108547-3     Nutzungsbedingungen   Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Z 2011.1290-74,1/2 . .
I N H A L T

Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte:
Bd. 74,1 (2011)

Manfred KEßLER,
Zur 'Narratio Bertholdi' aus Kloster Heilig Kreuz in Donauwörth

- Die ältesten Quellenberichte

- Die Geschehnisse in der Darstellung der 'Narratio Bertholdi'

- Probleme der Interpretation

- Die Geburt der Manegoldlegende

Egon BOSHOF,
Stadt und Hochstift Passau um 1300.
Der Pontifikat Wernhards von Prambach (1285-1313)

Nora MATHYS,
Die Bewältigung der Herrschaftskrise in Kempten nach dem Bauernkrieg

- Das Kloster Kempten als Herrschaft

- Die Bevölkerung der Grafschaft Kempten

- Tabelle 1: 'Hochrechnung' der stiftkemptischen Bevölkerung nach Pfarreien

- Verträge - Bewältigung einer Herrschaftskrise oder Konstituierung von Herrschaft?

- Die Vertragsinhalte

- Die Untertanen als Vertragspartner des Klosters

- Verträge als Verfassungen

- Herrschaftssicherung durch Listen

- Individuum und Gemeinschaft als Gegenüber der Herrschaft

Claudius STEIN,
Die Patriotische Bienengesellschaft in Baiern (1783/84-1813).
Ein Beitrag zur Geschichte der süddeutschen Agraraufklärung

- Anhang 1:
Gründungsmitglieder der Patriotischen Bienengesellschaft in Baiern (1784)

- Anhang 2:
Gesetze der Patriotischen Bienengesellschaft in Baiern, 3. Dezember 1783

- Anhang 1:
Gesetze der Bienengesellschaft von Rappoltskirchen, 8. März 1792

Alois SEIDL,
Die Anfänge der Agrarwissenschaften in Bayern und ihre Stellung an der Universität Landshut (1800-1826)

Friedegund FREITAG,
Der drohende Verfall und die Rettung der Walhalla in den Jahren 1856 bis 1859

Cornelia MEYER-STOLL,
Naturwissenschaftliche Forschung im Spannungsfeld von Internationalisierung und Mittelknappheit.
Die Gründungsgeschichte der Kommission für die europäische Gradmessung bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften 1861-1868

- Beratungs-, Forschungs- und Sammlungsauftrag

- Auswirkungen der Reform von 1807

- Akademiereform und Gründung des Generalkonservatoriums 1827

- Der Haushaltstrick und die eigentliche Reform von 1827

- Gründung der Kommission für die naturwissenschaftliche Erforschung des Königreiches Bayern 1849

- Gründung der technischen Kommission 1852

- Baeyers Entwurf einer mitteleuropäischen Gradmessung

- Lamonts Boykott

- Die mathematisch-physikalische Klasse kämpft für die bayerische Beteiligung

- Bauernfeinds Lösungsvorschlag und die Teilnahme Bayerns an der (mittel-)europäischen Gradmessung

- Gründung der Bayerischen Kommission für die Europäische Erdmessung

- Ausblick

Rainald BECKER,
Nationalsozialistische Zwangssterilisation und 'Euthanasie' in Bayern.
Historische Entwicklungen und aktuelle Forschungsbefunde

Helmut BRAUN,
Anmerkungen zur These der 'importierten Industrialisierung' Bayerns

- Der Bevölkerungszuwachs in Bayern durch Flüchtlinge und Heimatvertriebene

- Industrieansiedlung durch Vertriebene und Flüchtlinge aus dem Osten

- Tabelle 1: Bayerische und heimatvertriebene Arbeitnehmer in bayerischen Unternehmen und in von Heimatvertriebenen geleiteten Unternehmen

- Gastarbeiter: Importierte Industrialisierung während des 'Wirtsschaftswunders'

- Zusammenfassung

Wilhelm VOLKERT,
Nachruf Kurt Reindel (1925-2011)

Bei der Schriftleitung eingegangene Veröffentlichungen

Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte:
Bd. 74,2 (2011)

Gerhard IMMLER,
König Ludwig II. von Bayern.
Krankheit, Krise und Entmachtung

Hans FÖRSTL,
König Ludwig II. als Patient

- Kurze Anamnese
- Fremdanamnese

- Beurteilung

- Befund

- Katamnese

- Ideal und Wirklichkeit

Rupert HACKER,
Ludwig II. von Bayern, die Königskrise von 1885/1886 und der Weg zur Regentschaft.

1. Finanzen und Schulden König Ludwig II.

2. Die Agnaten, die Minister und der Landtag

3. Ein König stellt sich ins Abseits

4. Das Urteil des Psychiaters Gudden

5. Die Zuspitzung der Königskrise

6. Gründe und Motive für die Entmachtung Ludwigs II.

7. Vorbereitung und Einsetzung der Regentschaft

8. Ein Akt der Staatsräson mit fehlerhafter Begründung

Gerhard IMMLER,
Der kranke Monarch als Störfall im System der konstitutionellen Monarchie.
Verfassungsgeschichtliche und juristische Aspekte der Entmachtung König Ludwigs II.

-Die verfassungs- und zivilrechtlichen Grundlagen

- Entmündigung und Regentschaftseinsetzung

- Die Ministerratssitzung vom 7. Juni 1886

- Die Ministerratssitzung vom 8. Juni 1886

- Die Ministerratssitzung vom 9. Juni 1886

- Formale Mängel des Entmündigungsverfahrens

- Gedanken zum Verhalten der Minister in der Königskrise 1886

- Resümee

Verena WITTMANN,
Die Pressepolitik des Ministeriums Lutz in der Königskrise 1885/86

Rupert HACKER,
König Ludwig II. von Bayern.
Krankheit, Krise und Entmachtung - Quellentexte

-Vorbemerkung

- Quellentexte I:
Kammerbefehle und Briefe König Ludwigs II. an Bedienstete (Dezember 1883 bis Juni 1886)

- Quellentexte II:
Aussagen und Berichte über König Ludwigs II. für das psychatrische Gutachten (18. Mai bis 5. Juni 1886)

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00108547/image_1
 Bildähnlichkeitssuche
ImageLineal
Lineal
ca.15.1x23.27cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00108547/image_1
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00108547-3     Nutzungsbedingungen   Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Z 2011.1290-74,1/2 . .