Jahrbuch für fränkische Landesforschung [Impressum] [Download]
Jahrbuch für fränkische Landesforschung, Bd.: 68. 2008, [Erlangen], 2008MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088064-7     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Bavar. 4785-68
I N H A L T

Jahrbuch für fränkische Landesforschung:
Bd. 68 (2008)
Titelblatt

Inhalt

Berichte über Arbeiten zur fränkischen Landesforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg
- Allgemeines und Landesgeschichte

- Mittelalterliche Geschichte

- Buchwissenschaft
- Geographie

- Germanistische Sprachwissenschaft

- Germanistik/Neuere deutsche Literaturwissenschaft
- Kunstgeschichte
- Politische Wissenschaft

- Bürgerliches Recht. Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte

Gerhard RECHTER,
Dr. phil. Robert Schuh (1947-2008)

Stefan NÖTH,
'Agelstern mâl'. Die Verwendung von Weiß und Schwarz durch Wolfram von Eschenbach

Erwin RIEDENAUER,
Nachgefragt. Fünf Stolpersteine der fränkischen Geschichte
1. sCastel

2. Ostheim bei Knetzgau

3. Die 'bambergische Cent' Donnersdorf

4. Die Erwerbung des Zabelsteins durch das Hochstift Würzburg

5. Ritterschaft an der Wern?

Maria Magdalena ZUNKER,
Gravamina des Pfarrers von Rehlingen (Hahnenkamm) im 16. Jahrhundert. Studien an Quellen der Provenienz Abtei St. Walburg, Eichstätt
- Vorbemerkungen

- Johannes Nürnberger, alias Kegel, 1522-1535 Pfarrer von Rehlingen

- Die Pfarrei Rehlingen nach dem Tod Nürnbergers

- Ausblick auf das 17. und das 18. Jahrhundert

Hartmut KÜHNE,
'... ein rechter Wunder-Brunn Gottes'. Ein Beitrag zur lutherischen Frömmigkeit im 16. und 17. Jahrhundert
1. Zur wissenschaftlichen Wahrnehmung protestantischer Frömmigkeit des 16. und 17. Jahrhunderts

2. Vormodernes Luthertum: Endzeitorientierung, Propheten und Wunder

3. Lutherische Wunderbrunnen

4. Der Wunderbrunnen bei Warmensteinach 1660

5. Der Wunderbrunnen in Weihenzell 1680

- Nachtrag

Wolfgang WÜST,
Jagen unter den Markgrafen von Brandenburg-Ansbach: höfisches Spektakel, ökonomischer Vorteil oder herrschaftliches Kalkül?
I)

II) Die Jagd als Rechts- und Territorialisierungsprogramm

III) Die Jagd als höfisch kulturelles Schauspiel

IV) offene Fragen

Hans-Otto KEUNECKE,
Der protestantische Zweig der Freiherren Voit von Salzburg (1664-1858)

- Valentin Voit von Salzburg (1664-1722)

- Friedrich Karl Voit von Salzburg (1698-1740)

- Julius Gottlieb Voit von Salzburg (1704-1762)

- Karl Friedrich (1730-1807)

- Caroline Sophie (1737-1808)

- Christian Ernst (1744-1813)

- Friedrich August Valentin (1734-1798)

- Friedrich August Valentin Voit von Salzburg (1795-1858)

- Anhang I

- Anhang II

- Anhang III

Gerhard SEIBOLD,
Das Liber amicorum des Georg Ludwig Nittinger

Alfred KLEPSCH,
Jiddische Mundartdichtung von Nichtjuden aus Franken. Das Rätsel des Itzig Feitel Stern
1. Einleitung
2. Johann Leonhard Meck

3. Itzig Feitel Stern

4. Zusammenfassung

5. Literatur

Kai WÖRNER,
Von Drähten, Nadeln und Blattgold. Die Entwicklung der metallverarbeitenden Industrie Schwabachs

- Die Drahtfabriken - Ausgangspunkt der metallverarbeitenden Industrie

- Weitere metallverarbeitende Industriezweige

- Die Nadelindustrie - die klassische Branche Schwabachs

- Die Goldschlägerei - ein traditionelles Handwerk

- Statt eines Schlusses - aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen?

Gerhard Philipp WOLF,
Heinrich Bauer (1857-1955) - Von der ersten zur zweiten Auflage seiner Pegnitzer Chronik
- Zur Person des Autors

- Korrespondenz mit der Pegnitzer Stadtverwaltung

- Die beiden Auflagen der Chronik im Vergleich

Matthias Klaus BRAUN,
Der Nürnberger Stadtrat im 'Dritten Reich'. Ein Instrument nationalsozialistischer Kommunalpolitik?
1. Grundfragen einer 'Bürgervertretung' im totalitären 'Führerstaat'

2. Vom demokratischen Stadtrat zum nationalsozialistischen Ratsherrenkollegium

3. Die Bedeutung das Stadtrates in der Nürnberger Kommunalpolitik der Jahre 1933-1945

Hermann ULM,
Das Dorf zwischen Stadt und Land. Überlegungen zu einer nachhaltigen dörflichen Entwicklung zwischen Suburbanisierung und sozioökonomischer Entwertung am Beispiel Kunreuth/Oberfranken
- Das Dorf zwischen Stadt und Land - eine Forschungslücke

- Kunreuth - ein Dorf 'zwischendrin'

- Gleichzeitigkeit von Aufwertung und Entwertung

- Perspektiven einer nachhaltigen dörflichen Entwicklung zwischen Suburbanisierung und sozioökonomischer Entwertung

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00088064/image_1
 Bildähnlichkeitssuche
ImageLineal
Lineal
ca.16.02x22.45cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00088064/image_1
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088064-7     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Bavar. 4785-68