Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt [Impressum] [Download]
Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt, Bd.: 112. 2003, Ingolstadt, 2003MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088059-3     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerkl√§rung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Bavar. 4772 i-112
I N H A L T

Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt
112. Jahrgang 2003

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Stefan HOFBAUER,
Die Büchsenschützen zu Reichertshofen 1525: Erste Nennung der Reichertshofener Schützen

Johann RAAB,
Geschichte der Schlosswirtschaft in Ingolstadt-Etting, früher Schloss Drachenfels
a) Der bäuerliche Abschnitt
b) Der adelige Abschnitt

c) Der bäuerlich-bürgerliche Abschnitt

Rita HAUB,
Franz Xaver - Globetrotter Gottes
- Kindheit in Navarra

- Begegnung mit Ignatius von Loyola

- Franz Xaver trägt einen Inder

- Franz Xaver tauft in Indien

- Franz Xaver predigt in Japan
- Tod auf Sancian

- Der Heilige

- Sein Wirken

- Missionarische Leistung und ihr Geheimnis bei Franz Xaver

- Jesuitenmission heute

Rita HAUB,
Jesuita (non) cantat - Die Jesuiten und die Musik

- Jesuitenmission

- Matteo Ricci und die Musik der Jesuiten in China

- Die Jesuitenreduktionen in Südamerika

- Die Jesuiten und die Musik in den Reduktionen in Südamerika

- Fazit

Gerhard WILCZEK,
Todesfälle der Jesuiten im Kolleg zu Ingolstadt von 1737 mit 1741
- 1737

- 1738

- 1739

- 1740

Karl BAUER,
Der Rayon der Königlich Bayerischen Landesfestung Ingolstadt
- Das Reichs-Rayon-Gesetz vom 21. Dezember 1871

- Entscheidungen zum Ausbau der Kgl. Bayer. Landesfestung Ingolstadt nach 1870/71

- Die Grundbesitz-Bürger Ingolstadts tun sich zusammen

- Stellungnahmen des Stadtrechtsrates und Vorsitzenden des Historischen Vereins Ingolstadt F.X. Ostermair

- Der Weg des Königreiches Bayern von den eigenen Gesetzen zum Reichs-Rayon-Gesetz vom 21. Dezember 1871

- Des Königreiches Bayern Vertretung in der Kaiserlichen Reichs-Rayon-Kommission

- Das Kgl. Bayer. Kriegsministerium bleibt unnachgiebig, deutet jedoch erstmals Ermäßigungen an

- Auch die Verteidigungstechnik ist keine statische Technik

- Rayon-Entschädigungen vom Jahre 1874 an

- Bedenken zu den und Durchführung von Rayon-Ermäßigungen

- Die Beschränkungen für den Rayon der Hauptumfassung werden nochmals ermäßigt

- Rayon-Vorgänge bis zum Ende der kgl. bayerischen Armee

- Bis zum Ende der Rayon-Beschränkungen in Ingolstadt

- Abkürzungen

Johann STEINER,
Nachtrag zu 'Die Bauten der Festung Ingolstadt nach Gebäudenummern' (im Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt 110. Jahrgang 2001)

Kevin SPICER, C.S.C.
Der Pfarrer von Hitzhofen im Dritten Reich

Ludwig BRANDL,
Christlicher Geist in säkularer Gesellschaft. Zum 100. Geburtstag von Joseph Kardinal Schröffer

- Student - Hochschullehrer - Generalvikar (1903-1948)

- Bischof von Eichstätt (1948-1967)

- Erzbischof und Kurienkardinal in Rom (1967-1983)

- Kurze Würdigung

Werner HENTSCHEL,
Joseph Kardinal Schröffer und das II. Vatikanische Konzil
1. Das Konzil in seiner Vorbereitungsphase

2. Die unmittelbare Vorbereitungsphase des Konzils

3. Schröffer und die Konzilsberatungen

4. Schröffer und die Pastoralkonstitution

Michael GEISENFELDER,
'In Kösching angekommen...'. Der Zustrom, die Unterbringung und der Wohnungsbau der Vertriebenen in der Marktgemeinde Kösching (2. Teil)
3. Die Aufnahme und Unterbringung der Vertriebenen in Kösching

Tobias ZELL,
Der 'Donau-Kurier' in der Lizenzzeit (1945-1949)
- Vorwort
I. Einführung und (presse)historischer Hintergrund

II. Gründung, Entwicklung, Umerziehung, Rückkehr des Altverlegers

III. Ergebnisse, Zusammenfassung und Ansätze für weitere Untersuchungen

IV. Quellenverzeichnis

V. Anhang

Beatrix SCHÖNEWALD,
Zwei Amerikaner in Ingolstadt: Beatriz Siegel, geb. Löwenfels, und ihr Mann besuchen die Stadt. Ein Erfahrungsbericht.

Gerd RIEDEL - Ottmar ENGASSER - Hermann KERSCHER,
Stadtkernarchäologie in Ingolstadt
1. Die Wiege Ingolstadt wird immer noch gesucht

2. Stand früher eine Burg anstelle der Moritzkirche?

3. Mit modernen Hilfsmitteln Geschichte entschlüsseln

4. Stadtarchäologen haben den Rathausplatz im Visier

5. Die Schutter: Stadtbach und Wirtschaftsfaktor

6. Ur-Schanzer hausten in Holzhäusern

7. Die Dörfer vor den Mauern der Stadt

8. Alt-Ingolstädter hatten es noch ruhig

9. Das 15. Jahrhundert hat die Stadt geprägt

10. Mancher Alt-Ingolstädter wurde von Läusen geplagt

11. Alte Verteidigungslinie ausgegraben

12. Landesfestung prägt die Schanz bis heute

13. Ein kleines Schmuckstück von großer Bedeutung

- Literatur

Daniel MEIXNER,
Fundchronik des jahres 2000 für Stadt und Altlandkreis Ingolstadt
- Alt- und Mittelsteinzeit
- Jungsteinzeit

- Bronzezeit

- Urnenfelderzeit

- Hallstattzeit
- Latènezeit

- Römische Kaiserzeit

- Reihengräberzeit
- Mittelalter und Neuzeit

- Unbestimmte Zeitstellung

Inhaltsverzeichnis der 'Ingolstätter Heimatblätter'

Christian OSTERMAIER,
Jahresbericht 2003

Der Historische Verein gedenkt seiner verstorbenen Mitglieder

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00088059/image_1
 Bildähnlichkeitssuche
ImageLineal
Lineal
ca.13.48x21.37cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.1
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00088059/image_1
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00088059-3     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerkl√§rung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Bavar. 4772 i-112