Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte [Projektbeschreibung] [Impressum] [Download]
Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, ZBLG, Bd.: 48. 1985, München, 1985MDZ-LOGOBSB-LOGO
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00009453-1     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Hbl/Bav. 300 E 103-4848. 1985
I N H A L T

Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte:
Bd. 48 (1985)

Titelblatt

Inhaltsverzeichnis

Titelblatt Heft 1

Vorwort

Eberhard DÜNNINGER,
Einführung in Leben und Werk Johann Andreas Schmellers.

Ingo REIFENSTEIN,
Zur Geschichte, Anlage und Bedeutung des Bayerischen Wörterbuches.

I. Entstehungsgeschichte.

II. Das Konzept des Bayerischen Wörterbuches.

III. Die Anlage des Bayerischen Wörterbuches.

[Leerseite]

Eberhard WAGNER,
Zur Relevanz von Schmellers Bayerischem Wörterbuch für die Arbeit am Ostfränkischen Wörterbuch.

Rüdiger HARNISCH,
Die 'Natur der Sprache' und die 'Formen' der 'Mundart Bayerns'.
Zu Schmellers universalistischer Sprachtheorie und ihrer komparativen Anwendung.

I. Forschungsgeschichtlicher Überblick.

II. Untersuchungsanliegen und Arbeitshypothese.

III. Der Linguist Schmeller.

IV. Wissenschaftliche Einordnung.

Richard J. BRUNNER,
Schmellers Erforschung des Zimbrischen.

Kurt REIN,
Schmeller als Soziolinguist.

I. Einführung.

II. Der Dialektologe Schmeller.

III. Schmellers Reflexion über Dialekt.

IV. Soziolinguistisches in Schmellers Wörterbuch-Artikeln.

[Leerseite]

Werner S. NICKLIS,
Schmeller, der Pädagoge.

Roland RÖHRICH,
Stellenwert und Bedeutung des Volkskundlichen in Schmellers wissenschaftlichem Werk.

Ingrid BIGLER-MARSCHALL,
Schmellers literarische Arbeiten.

Werner WINKLER,
Schmellers Briefwechsel.
Überlegungen zu seiner Edition.

I.

II.

IV.

V.

VI.

[Leerseite]

Hans-Werner EROMS,
Johann Andreas Schmeller und die Restauration in München.

I.

II.

III.

Rosa KOHLHEIM,
Schmeller und Spanien.

I. Vorgeschichte des Spanienaufenthaltes.

II. Spanien um die Wende des 18. zum 19. Jahrhundert.

III. Schmellers Aufenthalt in Tarragona (1804-1806).

IV. Schmellers Aufenthalt in Madrid (1806-1808).

V. Schmellers Arbeiten über spanische Themen.

[Leerseite]

Anthony ROWLEY,
Schmeller und Richard Cleasby.

I. Schmellers Englisch-Kenntnisse.

II. Richard Cleasby (1797-1847).

III. Schmeller, Cleasby und das Isländische.

IV. Ein Nachwort zu Richard Cleasbys Stellung in der Entwicklung der germanischen Philologie.

Robert HINDERLING,
Schmeller und Skandinavien.

I.

II.

III.

Iv.

V.

[Leerseite]

Hans-Jürgen SCHUBERT,
Bibliographie der Arbeiten von und über Schmeller.

I. Bibliographie der Schriften von Johann Andreas Schmeller.

II. Literatur zu Person und Werk von Johann Andreas Schmeller.

Titelblatt Heft 2

Winfried MÜLLER,
Die Aufhebung des Jesuitenordens in Bayern.
Vorgeschichte, Durchführung, Administrative Bewältigung.

Wolfgang WÜST,
Die fürstbischöfliche Residenz zu Augsburg.
Ein Beitrag zum hochstiftischen Hof- und Verwaltungswesen im 17. und 18. Jahrhundert.

I. Die bischöflichen Verwaltungsämter in Augsburg.

II. Der Hof und die Pfalzgebäude.

III. Die Residenz als Aufenthaltsort auswärtiger Souveräne.

[Leerseite]

Wilhelm LIEBHART,
Das Birgittenkloster Altomünster im Zeitalter des Barock.

I. Struktur des Ordens.

II. Europäische Ordenspolitik: Das Generalpriorat in Altomünster.

III. Rom und Altomünster.

IV. Pflege der Volksfrömmigkeit.

VI. Kloster- und Kirchenbau.

Anhang.

[Leerseite]

Martin H. GEYER,
Zur Geschichte der bayerischen Sparkassen 1821 - 1875.

I. Fragestellung.

II. Die Gründungsmotive.

III. Einschränkungen des Benutzerkreises.

IV. Die Sparer.

V. Die strukturelle Differenzierung der Sparformen.

VI. Die Förderung des Realkredits.

VII. Ausblick.

[Leerseite]

Heribert RAAB,
Aus der Studienzeit des Münchener Historikers Albert Stauffer.

Franz J. BAUER / Eduard SCHMIDT,
Die bayerischen Volksgerichte 1918 - 1924.
Das Problem ihrer Vereinbarkeit mit der Weimarer Reichsverfassung.

I.

II.

III.

Miszellen

Geneviève BUHRER-THIERRY,
Les chorévêques en Bavière.
Leurs activités dans la première moitié du Xème siècle.

Andreas KRAUS,
'Biographenwege'.
Zum Tode eines großen bayerischen Historikers.

Schrifttum

Zur Besprechung eingelaufene Veröffentlichungen

Titelblatt Heft 3

Ludwig HOLZFURTNER,
Die Grundleihepraxis oberbayerischer Grundherren im späten Mittelalter.

I.

II.

III.

IV.

V.

[Leerseite]

Dieter WUTTKE,
Humanismus in Nürnberg um 1500.

Abb. [1]: Albrecht Dürer, Philosophia

Franz MERTA,
König Ludwig II. und der Mobilmachungsbefehl von 1870.
Eine Richtigstellung irritierender Augenzeugenberichte.

Abb. [2]: Königliches Signat

Peter KRITZER,
Zur bayerischen Wahlrechtsreform von 1906.

Miszellen

Dieter WÖLFEL,
Salomon Lentz (1584 - 1647).
Ein forschungsgeschichtlicher Hinweis.

Andreas KRAUS,
Mißglückte Vergangenheitsbewältigung.
Zu: Der Nationalsozialimus. Machtergreifung und Machtsicherung. Band 1 1933-35, hg. v. Johannes Hampel, Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, München 1985, 355 S., Personenregister, zwei Tonkassetten.

Schrifttum

Berichte der Kommission für bayerische Landesgeschichte

Dissertationen zur bayerischen Geschichte

Franziska JUNGMANN-STADLER,
Bayerische Landesgeschichtliche Zeitschriftenschau 1984.

Zur Besprechung eingelaufene Veröffentlichungen

 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.384
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00009453/image_384
ImageLineal
Lineal
ca.13.94x21.13cm (-> Hinweise zur Berechnung)
 |<  -50  -10  -5  <  >  +5  +10  +50  >| Bildnr.384
Link dieser Seite: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00009453/image_384
urn:nbn:de:bvb:12-bsb00009453-1     Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung    Digitalisat-Bestellung       BSB-Katalog -> Hbl/Bav. 300 E 103-4848. 1985